Lehrstuhl für Altes Testament

Prof. Dr. Uwe Becker

Uwe Becker
Prof. Dr. Uwe Becker
Dekan, Lehrstuhl für Altes Testament
Theologische Fakultät
Fürstengraben 6, Raum E 001A, 107
07743 Jena
Sprechzeiten: Di 9-10 Uhr und nach Vereinbarung
Telefon: +49 3641-9-41001
Fax: +49 3641-9-41002
E-Mail:
Lehrveranstaltungen
  • 1961 geboren in Bremen
  • 1980-85 Studium der Evangelischen Theologie an der Kirchlichen Hochschule Bethel und an der Universität Bonn
  • 1985 Erste Theologische Prüfung in der Evang.-Luth. Kirche in Oldenburg
  • 1985-89 Assistent von Antonius H. J. Gunneweg an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Universität Bonn
  • 1989 Promotion zum Dr. theol. mit einer Arbeit zur Redaktionsgeschichte des Richterbuches
  • 1989-92 Vikariat in der Evang.-Luth. Kirche in Oldenburg
  • 1992 Zweite Theologische Prüfung und Ordination zum Pastor in der Evang.-Luth. Kirche in Oldenburg
  • 1992-94 Stipendiat der Deutschen Forschungsgemeinschaft am Fachbereich Theologie der Universität Marburg; Arbeit an einem Habilitationsprojekt über das Jesajabuch bei Otto Kaiser
  • 1994-1996 Assistent von Lothar Perlitt und Reinhard G. Kratz an der Theologischen Fakultät der Universität Göttingen
  • 1996 Habilitation in Göttingen
  • 1996 Stipendiat des Archäologischen Lehrkurses des Deutschen Evangelischen Instituts für Altertumswissenschaft des Heiligen Landes in Israel und Jordanien
  • 1996-2000 Oberassistent (C2) am Lehrstuhl R.G. Kratz und Privatdozent an der Theologischen Fakultät in Göttingen
  • 2000-2003 Lehrstuhlvertretungen an den Universitäten Frankfurt am Main, Halle-Wittenberg und Jena
  • 2003 Lehrstuhl (C4) für Altes Testament an der Friedrich-Schiller-Universität Jena

Forschungsgebiete und Projekte

  • Alttestamentliche Prophetie

  • Geschichtsbücher des Alten Testaments
  • Literatur- und Theologiegeschichte des antiken Israel und des frühen Judentums

  • Das Judentum in der Perserzeit. - Aktuelle Forschungsprojekte:

    • Erarbeitung des Bandes über die Perserzeit in einer mehrbändigen Literaturgeschichte des antiken Israel und des frühen Judentums (Verlag Mohr Siebeck) in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Jan C. Gertz (Universität Heidelberg), Prof. Dr. Konrad Schmid (Universität Zürich) und Prof. Dr. Markus Witte (Humboldt-Universität zu Berlin)

    • Kommentierung der Bücher Esra und Nehemia im "Handbuch zum Alten Testament" (Verlag Mohr Siebeck, Tübingen)

  • Hermeneutik des Alten Testaments. - Aktuelles Forschungsprojekt: Erarbeitung des Bandes "Geschichte" in der Reihe "Topoi Biblischer Theologie" (Verlag Mohr Siebeck, Tübingen), in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Eve-Marie Becker, Universität Aarhus (Dänemark)

Monographien

  1. Richterzeit und Königtum. Redaktionsgeschichtliche Studien zum Richterbuch, Beihefte zur Zeitschrift für die alttestamentliche Wissenschaft (BZAW) 192, Berlin / New York: De Gruyter, 1990

  2. Jesaja - von der Botschaft zum Buch, Forschungen zur Religion und Literatur des Alten und Neuen Testaments (FRLANT) 178, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 1997

  3. Exegese des Alten Testaments. Ein Methoden- und Arbeitsbuch, UTB 2664, Tübingen: Mohr Siebeck, 2005; Übersetzung ins Koreanische 2012; 4., überarbeitete Auflage 2015

 

Herausgegebene Bücher

  1. Uwe Becker / Jürgen van Oorschot (Hgg.): Das Alte Testament - ein Geschichtsbuch?! Geschichtsschreibung und Geschichtsüberlieferung im antiken Israel, Arbeiten zur Bibel und ihrer Geschichte 17, Leipzig: Evangelische Verlagsanstalt, 2005; 2. Auflage 2006

  2. Joachim Conrad: Karl Heinrich Grafs Arbeit am Alten Testament. Studien zu einer wissenschaftlichen Biographie, herausgegeben und mit einem Geleitwort von Uwe Becker, Beihefte zur Zeitschrift für die alttestamentliche Wissenschaft (BZAW) 425, Berlin / New York: De Gruyter, 2011

  3. Uwe Becker / Hannes Bezzel (Hgg.): Rereading the relecture? The Question of (Post)chronistic Influence in the Latest Redactions of the Books of Samuel, Forschungen zum Alten Testament (FAT) II/66, Tübingen: Mohr Siebeck, 2014

 

Aufsätze und Artikel

  1. Der innere Widerspruch der deuteronomistischen Beurteilung des Königtums (am Beispiel von 1 Sam 8), in: Altes Testament und christliche Verkündigung. Festschrift für Antonius H.J. Gunneweg, hg.v. M. Oeming und A. Graupner, Stuttgart 1987, 246-270
  2. Art. Richter(buch), Evangelisches Kirchenlexikon Bd. 3, Göttingen 3. Aufl. 1992, 1657f.

  3. Art. Richterbuch, Theologische Realenzyklopädie (TRE) Bd. 29, Berlin / New York 1998, 194-200

  4. Jesajaforschung (Jes 1-39), Theologische Rundschau 64 (1999), 1-37 und 117-152

  5. Die Reichsteilung nach I Reg 12, Zeitschrift für die Alttestamentliche Wissenschaft (ZAW) 112 (2000), 210-229

  6. Art. Jephta, Religion in Geschichte und Gegenwart (RGG) Bd. 4, Tübingen 4. Aufl. 2001, 414

  7. Der Prophet als Fürbitter. Zum literarhistorischen Ort der Amos-Visionen, Vetus Testamentum (VT) 51 (2001), 141-165

  8. Elia, Mose und Jesus. Zur Bedeutung von Mk 9,2-10, Biblische Notizen (BN) 110 (2002), 5-11

  9. Das Problem des historischen Jesaja, in: I. Fischer / H.G.M. Williamson / K. Schmid (Hgg.), Prophetie in Israel, Altes Testament und Moderne 11, Münster 2003, 117-124

  10. Die Wiederentdeckung des Prophetenbuches. Tendenzen und Aufgaben der gegenwärtigen Prophetenforschung, Berliner Theologische Zeitschrift (BThZ) 21 (2004), 30-60

  11. "Die älteste Urkunde des Menschengeschlechts". J.G. Herders Auslegung der Urgeschichte und die Frage nach dem Spezifikum der israelitisch-jüdischen Religion, in: Gott und Mensch im Dialog. Festschrift für Otto Kaiser zum 80. Geburtstag, hg.v. Markus Witte, Beihefte zur Zeitschrift für die alttestamentliche Wissenschaft (BZAW) 345, Berlin / New York 2004, 919-941

  12. Gab es eine prophetische Opposition gegen das Königtum? Überlegungen zum theologischen Ort des Staates im Alten Testament, in: Gott mehr gehorchen als den Menschen. Christliche Wurzeln, Zeitgeschichte und Gegenwart des Widerstands, hg. v. Martin Leiner, Hildigund Neubert, Ulrich Schacht und Thomas A. Seidel, Göttingen 2005, 37-47

  13. Von der Staatsreligion zum Monotheismus. Ein Kapitel israelitsch-jüdischer Religionsgeschichte, Zeitschrift für Theologie und Kirche 102 (2005), 1-16

  14. Das Exodus-Credo. Historischer Haftpunkt und Geschichte einer alttestamentlichen Glaubensformel, in: Uwe Becker / Jürgen van Oorschot (Hgg.), Das Alte Testament - ein Geschichtsbuch?! Geschichtsschreibung und Geschichtsüberlieferung im antiken Israel, Arbeiten zur Bibel und ihrer Geschichte (ABG) 17, Leipzig 2005 (2. Aufl. 2006), 81-100

  15. Endredaktionelle Kontextvernetzungen des Josua-Buches, in: Markus Witte u.a. (Hgg.), Die deuteronomistischen Geschichtswerke. Redaktions- und religionsgeschichtliche Perspektiven zur "Deuteronomismus"-Diskussion in Tora und Vorderen Propheten, Beihefte zur Zeitschrift für die Alttestamentliche Wissenschaft (BZAW) 365, Berlin / New York 2006, 139-161

  16. Der Messias in Jes 7-11. Zur "Theopolitik" prophetischer Heilserwartungen, in: Susanne Gillmayr-Bucher u.a. (Hgg.), Ein Herz so weit wie der Sand am Ufer des Meeres. Festschrift für Georg Hentschel, Erfurter Theologische Studien 90, Würzburg 2006, 235-254

  17. Die Entstehung der Schriftprophetie, in: Die unwiderstehliche Wahrheit. Studien zur alttestamentlichen Prophetie. Festschrift für Arndt Meinhold, hg.v. Rüdiger Lux und Ernst-Joachim Waschke, Arbeiten zur Bibel und ihrer Geschichte (ABG) 23, Leipzig 2006, 3-20

  18. Eine kleine alttestamentliche Ethik des "Alltäglichen", Berliner Theologische Zeitschrift 24 (2007), 227-240

  19. Prophetie heute? Zur Gegenwartsbedeutung alttestamentlicher Prophetentexte, in: Keine Pflicht, aber Kür. Beiträge aus Theologie und Pädagogik. Feschrift für Klaus Petzold, hg.v. Michael Wermke, Jena 2007, 21-45

  20. Psalm 72 und der Alte Orient. Grenzen und Chancen eines Vergleichs, in: Mensch und König. Studien zur Anthropologie des Alten Testaments, hg.v. Angelika Berlejung und Raik Heckl, Herders Biblische Studien (HBS) 53, Freiburg i.Br. 2008, 123-140

  21. Julius Wellhausens Sicht des Judentums, in: Biblische Theologie und historisches Denken. Wissenschaftsgeschichtliche Studien. Aus Anlass der 50. Wiederkehr der Basler Promotion von Rudolf Smend, hg.v. Martin Keßler und Martin Wallraff, Studien zur Geschichte der Wissenschaften in Basel N.F. 5, Basel 2008, 279-302

  22. Tendenzen der Jesajaforschung 1998-2007, Theologische Rundschau (ThR) 74 (2009), 96-128

  23. [Mit Manfred Krebernik:] Beobachtungen zu Jesaja 8,1-8, in: Sprachen - Bilder - Klänge. Dimensionen der Theologie im Alten Testament und in seinem Umfeld. Festschrift für Rüdiger Bartelmus zu seinem 65. Geburtstag, hg.v. Christiane Karrer-Grube, Jutta Krispenz, Thomas Krüger, Christian Rose und Annette Schellenberg, Alter Orient und Altes Testament (AOAT) 359, Münster 2009, 123-137

  24. Jakob in Bet-El und Sichem, in: Die Erzväter in der biblischen Tradition. Festschrift für Matthias Köckert, hg. v. Anselm C. Hagedorn und Henrik Pfeiffer, Beihefte zur Zeitschrift für die alttestamentliche Wissenschaft (BZAW) 400, Berlin / New York 2009, 159-185

  25. Art. Abstinence I. Hebrew Bible/Old Testament, in: Encyclopedia of the Bible and Its Reception (EBR), Vol. I, Berlin / New York 2009, 244-245

  26. Art. Ariel (Deity, Place), in: Encyclopedia of the Bible and Its Reception (EBR), Vol. II, Berlin / New York 2009, 706-707

  27. K.H. Grafs Beitrag zur Pentateuchforschung, in: Joachim Conrad, Karl Heinrich Grafs Arbeit am Alten Testament. Studien zu einer wissenschaftlichen Biographie, herausgegeben und mit einem Geleitwort von Uwe Becker, Beihefte zur Zeitschrift für die alttestamentliche Wissenschaft (BZAW) 425, Berlin / New York 2011, 1-11

  28. Historisch-kritisch oder kanonisch? Methodische Zugänge in der Prophetenauslegung am Beispiel des Amos-Buches, Theologie der Gegenwart 54 (2011), 206-220

  29. Art. Barak I. Hebrew Bible/Old Testament, in: Encyclopedia of the Bible and Its Reception (EBR), Vol. III, Berlin / New York 2011, 505-506

  30. Art. Bet-Millo, in: Encyclopedia of the Bible and Its Reception (EBR), Vol. III, Berlin / New York 2011, 1002-1003

  31. Die sogenannte deuteronomistische Redaktion der Prophetenbücher, in: Congress Volume Helsinki 2010, hg.v. Martti Nissinen, Supplements to Vetus Testamentum (VT.S) 148, Leiden; Boston MA 2012, 389-399

  32. Altisrael, Judentum und Pharisäismus bei Julius Wellhausen, in: Christentum und Judentum. Akten des Kongresses der Internationalen Schleiermacher-Gesellschaft in Halle, März 2009, hg.v. Roderich Barth, Ulrich Barth und Claus-Dieter Osthövener, Schleiermacher-Archiv 24, Berlin/New York 2012, 561-573

  33. Abschied von der Geschichte? Bemerkungen zu einem aktuellen Grundproblem der alttestamentlichen Hermeneutik, in: Ex oriente Lux. Studien zur Theologie des Alten Testaments. Festschrift für Rüdiger Lux zum 65. Geburtstag, hg.v. Angelika Berlejung und Raik Heckl, Arbeiten zur Bibel und ihrer Geschichte (ABG) 39, Leipzig 2012, 591-604

  34. Der Jesaja-Kommentar von Wilhelm Gesenius, in: Biblische Exegese und hebräische Lexikographie. Das "Hebräisch-deutsche Handwörterbuch" von Wilhelm Gesenius als Spiegel und Quelle alttestamentlicher und hebräischer Forschung, 200 Jahre nach seiner ersten Auflage, hg.v. Stefan Schorch und Ernst-Joachim Waschke, Beihefte zur Zeitschrift für die alttestamentliche Wissenschaft (BZAW) 427, Berlin/Boston 2013, 351-363

  35. Wenn kein Stein mehr auf dem andern bleibt: Neues aus der alttestamentlichen Wissenschaft, in: Religion unterrichten. Informationen für Religionslehrerinnen und -lehrer im Bistum Hildesheim, Heft 1/2014: Bibel verstehen, Hildesheim 2014, 6-9; wiederabgedruckt in: Braunschweiger Beiträge zur Religionspädagogik 142 (Heft 2/2014), Wolfenbüttel 2014, 48-52

  36. Wie "deuteronomistisch" ist die Samuel-Rede in I Sam 12?, in: Uwe Becker / Hannes Bezzel (Hgg.): Rereading the relecture? The Question of (Post)chronistic Influence in the Latest Redactions of the Books of Samuel, Forschungen zum Alten Testament (FAT) II/66, Tübingen 2014, 131-145

  37. Esra 7 und das Problem der persischen Reichsautorisation im Spiegel der neueren Forschung, in: Babylonien und seine Nachbarn in neu- und spätbabylonischer Zeit. Wissenschaftliches Kolloquium aus Anlass des 75. Geburtstages von Joachim Oelsner, Jena, 2. und 3. März 2007, hg.v. Manfred Krebernik und Hans Neumann unter Mitarbeit von Georg Neumann, Alter Orient und Altes Testamend (AOAT) 369, Münster 2014, 1-15
  38. Zwischen Befreiung und Autonomie. Freiheitsvorstellungen im Alten Testament, in: Martin Laube (Hg.), Freiheit, Themen der Theologie 7 (UTB 3771), Tübingen 2014, 21-37

  39. Freiheit von der Schrift. Luthers Schrifthermeneutik in seiner Vorrede zu den lateinischen Werken (1545), in: Dimensionen christlicher Freiheit. Beiträge zur Gegenwartsbedeutung der Theologie Luthers. Im Auftrag der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands (VELKD) hg.v. Christine Axt-Piscalar und Mareile Lasogga, Leipzig 2015, 13-36
  40. Die Perser im Esra- und Nehemiabuch, Zeitschrift für die alttestamentliche Wissenschaft (ZAW) 127 (2015), 607-627

  41. Neue Einsichten und Konzepte zur christologischen Deutung des Alten Testaments, Kerygma und Dogma (KuD) 62 (2016), 95-114

 

Ausführliche Rezensionen

  1. Rez. von: S.H. Widyapranawa, The Lord is Saviour, Grand Rapids, MI / Edinburgh 1990, in: Theologische Literaturzeitung 118 (1993), 509f.

  2. Rez. von: Studies in the Book of Isaiah. Festschrift Willem A.M. Beuken, hg.v. J. van Ruiten und M. Vervenne, EThL 132, Leuven 1997, in: Theologische Literaturzeitung 125 (2000), 711-713

  3. Rez. von: Reinhard Scholl, Die Elenden in Gottes Thronrat. Stilistisch-kompositorische Untersuchungen zu Jesaja 24-27, BZAW 274, Berlin-New York 2000, in: Theologische Revue 97 (2001), 303-305

  4. Rez. von: Victor H. Matthews, Judges and Ruth, New Cambridge Bible Commentary, Cambridge 2004, in: Review of Biblical Literature, Electronic Version, 09/2004 (siehe >>>)

  5. Rez. von: Armin Lange, Vom prophetischen Wort zur prophetischen Tradition. Studien zur Traditions- und Redaktionsgeschichte innerprophetischer Konflikte in der Hebräischen Bibel, FAT 34, Tübingen 2002, in: Review of Biblical Literature, Electronic Version, 04/2005 (siehe >>>)

  6. Rez. von: Erasmus Gaß, Die Ortsnamen des Richterbuches in historischer und redaktioneller Perspektive, ADPV 35, Wiesbaden 2005, in: Review of Biblical Literature, Electronic Version, 12/2005 (siehe >>>)

  7. Rez. von: Andreas Scherer, Überlieferungen von Religion und Krieg. Exegetische und religionsgeschichtliche Untersuchungen zu Richter 3-8 und verwandten Texten, WMANT 105, Neukirchen-Vluyn 2005, in: Review of Biblical Literature, Electronic Version, 03/2007 (siehe >>>)

  8. Rez. von: Victor H. Matthews / Don C. Benjamin, Old Testament Parallels. Laws and Stories from the Ancient Near East. Fully revised and expanded third edition, New York / Mahwah, NJ 2006, in: Review of Biblical Literature, Electronic Version, 03/2007 (siehe >>>)

  9. Rez. von: Auf dem Weg zur Endgestalt von Genesis bis II Regum. Festschrift Hans-Christoph Schmitt, hg.v. M. Beck und U. Schorn, BZAW 370, Berlin / New York 2006, in: Orientalistische Literaturzeitung 102 (2007), 687-694

  10. Rez. von: Michaela Bauks / Christophe Nihan (Hgg.), Manuel d'exégèse de l'Ancien Testament, Le Monde de la Bible 61, Genf 2008, in: Review of Biblical Literature, Electronic Version, 06/2009 (siehe >>>)

  11. Rez. von: Peter Riede, Vom Erbarmen zum Gericht. Die Visionen des Amosbuches (Amos 7-9*) und ihr literatur- und traditionsgeschichtlicher Zusammenhang, WMANT 120, Neukirchen-Vluyn 2008, in: Journal of Hebrew Scriptures 9 (2009) [http://www.jhsonline.org] (siehe >>>)

  12. Rez. von: A. Joseph Everson / Hyun Chul Paul Kim (Hgg.), The desert will bloom. Poetic visions in Isaiah, SBL ancient Israel and its literature 4, Atlanta, GA 2009, in: Review of Biblical Literature, Electronic Version 06, 2010

  13. Rez. von: "Gerechtigkeit und Recht zu üben" (Gen 18,19). Studien zur altorientalischen und biblischen Rechtsgeschichte, zur Religionsgeschichte Israels und zur Religionssoziologie. Festschrift für Eckart Otto zum 65. Geburtstag, hg.v. Reinhard Achenbach und Martin Arneth, BZAR 13, Wiesbaden 2009, in: Orientalistische Literaturzeitung 106 (2011), 110-114

  14. Rez. von: Michaela Bauks, Jephtas Tochter. Traditions-, religions- und rezeptionsgeschichtliche Studien zu Richter 11,29-40, FAT 71, Tübingen 2010, in: Theologische Revue 107 (2011), 201-202

  15. Rez. von Markus Saur, Einführung in die alttestamentliche Weisheitsliteratur, Einführung Theologie, Darmstadt 2012, in: Christiana Albertina. Forschungen und Berichte aus der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, Heft 76 (2013), 48

 

Kürzere Buchbesprechungen

Mehrere Hundert Buchbesprechungen als ständiger Mitarbeiter und seit 2015 als Herausgeber der Bücherschau der Zeitschrift für die alttestamentliche Wissenschaft im Verlag De Gruyter (Berlin und Boston, MA).

 

Mitgliedschaften in wissenschaftlichen Gesellschaften

  • Wissenschaftliche Gesellschaft für Theologie
  • Deutscher Verein zur Erforschung Palästinas
  • Deutsche Morgenländische Gesellschaft
  • Förderverein Altorientalistik und Hilprechtsammlung Jena
  • Society of Biblical Literature (U.S.A.)

Herausgebertätigkeiten

  • Seit 2015 Mitherausgeber der Zeitschrift für die alttestamentliche Wissenschaft (ZAW) im Verlag Walter de Gruyter (Berlin / Boston, MA). Verantwortlich für die Bücherschau.

Funktionen innerhalb der Universität Jena

  • 04/2004 - 03/2007 Mitglied des Konzils der Universität
  • Seit 2005 Mitglied des Beirats des Studium Generale
  • 10/2008 - 09/2010 Pro- und Studiendekan der Theologischen Fakultät
  • 10/2010 - 09/2013 Mitglied des Akademischen Senats
  • 10/2013 - 09/2016 Dekan der Theologischen Fakultät

Funktionen in kirchlichen Gremien

  • Seit 2004 Mitglied im Theologischen Ausschuß der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands (VELKD) und des Deutschen Nationalkomitees des Lutherischen Weltbundes (DNK)
  • Seit 2009 Mitarbeit an der von der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) verantworteten Durchsicht der Luther-Bibel; Leitung der Projektgruppe der Geschichtsbücher
  • Seit 2014 Vorsitzender des Kuratoriums des Mitteldeutschen Bibelwerks (Canstein Bibelzentrum, Halle/Saale)

Gastprofessur

  • Jerusalem (Januar 2009): Theologisches Studienjahr der Dormitio.