Dr. Marita Koerrenz

Akademische Rätin/Gleichstellungsbeauftragte
Marita Koerrenz, Dr.
AR Dr. Marita Luise Koerrenz
Telefon
+49 3641 9-42773
Fax
+49 3641 9-42772
Sprechzeiten:
nach Vereinbarung per E-Mail
Raum 306
Fürstengraben 6
07743 Jena

Vita

Geboren 1963 in Bonn, Verheiratet seit 1994, Zwei Kinder

Studium

Stipendiatin des Ev. Studienwerks Villigst

Studium der Evangelischen Theologie

  • 1983 - 1985 an der Kirchlichen Hochschule Wuppertal
  • 1985 - 1986 an der Universitt Bonn
  • 1986 - 1987 an der Universität Tübingen
  • 1987 - 1988 an der Universität Bonn

Studium der Ökumenischen Theologie

  • 1988 - 1989 an der Irish School of Ecumenics/University of Dublin (Irland)

Studium der Evangelischen Theologie

  • 1989 - 1991 an der Universität Bonn

Abschlüsse

  • 1990 Magister: M. Phil.(Ecum.) University of Dublin/Irland
  • 1991 Erstes Theologisches Examen der Ev. Kirche im Rheinland
  • 1993 Zweites Theologisches Examen der Ev. Kirche im Rheinland
  • 1993 Ordination
  • 2004 Promotion zur Dr. theol., Theologische Fakultät der Universität Jena

Berufliche Tätigkeiten

  • 1991 - 1993 Vikariat in der Ev. Kirche im Rheinland (Kirchengemeinde Hennef)
  • 1993 - 1994 Pfarrerin z. A. (Kirchengemeinde Hennef)
  • 1994 - 1996 Wiss. Hilfskraft an der Theologischen Fakultät der Universität Tübingen bei Prof. Dr. Volker Drehsen (Praktische Theologie)
  • 1996 - 1998 Erziehungstätigkeit
  • 1999 - 2004 Wiss. Mitarbeiterin an der Theologischen Fakultät der Universität Jena bei Prof. Dr. Michael Trowitzsch (Systematische Theologie)
  • 2005 - 2006 Religionslehrerin an der Jenaplan-Schule Jena (Grundschule/Regelschule)
  • 2006 - 2008 Religionslehrerin/Schulpastorin am Christlichen Gymnasium Jena
  • Seit 2008 Akademische Rätin; Fachgebiet Religionspädagogik in der Theologischen Fakultät der Universität Jena

Forschung

Arbeitsschwerpunkte

  • Systematisch-theologische Themen im Religionsunterricht der Sekundarstufe I und II
  • Religionspädagogik im Anschluss an den Konziliaren Prozess für Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung
  • Ökumene und interreligiöser Dialog in Schule und Gemeinde
  • Gedenken und Erinnern an die Shoah im Religionsunterricht

Publikationen

Unterrichtsmaterialien Inhalt einblenden
  1. Der Mensch Martin Luther. Eine Unterrichtseinheit für die Grundschule, Göttingen 2011 (Martin Luther - Leben, Werk und Wirkung. Hg. V. Leppin/M. Wermke).
  2. Entdeckungsreise Kirchenjahr. Unterrichtsmaterialien für die Grundschule, Göttingen 2012.
  3. Ökumene lernen. Auf der Suche nach christlicher Gemeinschaft in der einen Welt, Göttingen 2014.
  4. Frieden leben. Mit Jugendlichen Religion und Ethik denken, Göttingen 2016 (gem. mit Ralf Koerrenz).
  5. Gerecht handeln. Mit Jugendlichen Religion und Ethik denken, Göttingen 2017 (gem. mit Ralf Koerrenz).
Herausgeberschaft Inhalt einblenden
  1. Wenn Steine erzählen sollen. Pädagogische Reflexionen zum Gedenken an die Schoah, Leipzig 2013 (Religiöse Bildung im Diskurs Bd. 3, Hg. M. Wermke/T. Heller).
  2. Gedenkschrift zu Ehren von Prof. Dr. Dr. Klaus Petzold / Redaktion: Marita Koerrenz ; Hg. vom Zentrum für Religionspädagogische Bildungsforschung. Jena 2017
Monographische Arbeiten Inhalt einblenden
  1. The Concept of Catholicity in Vatican II in the Light of the World Council of Churches Report (Uppsala 1968). Unveröff. Ms. Dublin 1990.
  2. Schöpfung und Geschöpflichkeit im Keltischen Christentum - eine systematisch-theologische Perspektive. Diss. theol. Jena 2005.
Praktisch-theologische Gemeindeliteratur Inhalt einblenden
  1. Erfüllte Stille - Zeit zu werden. Betrachtungen zu irischen Segenswünschen. Birnbach 1995 (gemeinsam mit R. Koerrenz).
  2. Gott, den Schöpfer, loben und preisen. Botschaften der Bibel. Birnbach 1997 (gemeinsam mit R. Koerrenz).
Zeitschriftenbeiträge, Lexikonartikel, Rezensionen Inhalt einblenden
  1. Wie die Vögel am Himmel und wie die Lilien auf dem Felde. Eine Franziskus-Predigt, in: Zeitschrift für Gottesdienst und Predigt 11 (1993), S.11-12.
  2. Liedpredigt zu "Großer Gott, wir loben dich", in: Hg. R. Koerrenz/J. Remy: Mit Liedern predigen. Rheinbach 1994, S.195-200.
  3. George A. Lindbeck: Christliche Grammatik des Glaubens (Rezension), in: Reformierte Kirchenzeitung 137 (1996), Theologische Beilage 7, S.13-14.
  4. Brigitte von Kildare, in: Metzler Lexikon christlicher Denker. Hg. M. Vinzent. Stuttgart 2000, S.125.
  5. Columban von Luxeuil, in: Metzler Lexikon christlicher Denker. Hg. M. Vinzent. Stuttgart 2000, S.176-177.
  6. Columcille von Iona, in: Metzler Lexikon christlicher Denker. Hg. M. Vinzent. Stuttgart 2000, S.177-178.
  7. Cuthbert von Lindisfarne, in: Metzler Lexikon christlicher Denker. Hg. M. Vinzent. Stuttgart 2000, S.183-184.
  8. Ninian, in: Metzler Lexikon christlicher Denker. Hg. M. Vinzent. Stuttgart 2000, S.507.
  9. Jürgen Moltmann, Wissenschaft und Weisheit. Zum Gespräch zwischen Naturwissenschaft und Theologie (Rezension), in: Zeitschrift für Pädagogik und Theologie 55 (2003), S.304-306.
  10. Peters, Albrecht, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. 4. Auflage. Band 6. Tübingen 2003, Sp.1152.
  11. Trotzendorf, Valentin, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. 4. Auflage. Band 8. Tübingen 2005, Sp. 637-638.
  12. Kunst wahrnehmen, erschließen, machen. KU-Praxis Heft 50. O happy day. Konfirmandentage. KU-Praxis Heft 51 (Rezension), in: Zeitschrift für Pädagogik und Theologie 61 (2009), S.86-88.
  13. Michael Fricke, Von Gott reden im Religionsunterricht (Rezension), in: Zeitschrift für Pädagogik und Theologie 61 (2009), S. 407-408.
  14. Gestaltete Stille. Der "Raum der Stille" am Christlichen Gymnasium Jena, in: Zeitschrift für Pädagogik und Theologie 62 (2010), S. 67-73.
  15. Uta Pohl-Patalong, Maria Elisabeth Aigner, Bibliolog. Impulse für Gottesdienst, Gemeinde und Schule (Rezension), in: Zeitschrift für Pädagogik und Theologie 62 (2010), S.387-388.
  16. Diesterweg, Friedrich Adolph Wilhelm, in: Protestantische Profile im Ruhrgebiet. Fünfhundert Lebensbilder aus fünf Jahrhunderten. Hg. M. Basse/T. Jähnichen, H. Schroeter-Wittke, Kamen 2009, S. 183-184.
  17. Jona, in: Hg. B. Dressler/H. Schroeter-Wittke: Religionspädagogischer Kommentar zur Bibel. Leipzig 2012, S. 280-290.
  18. Wenn Steine erzählen sollen - Reflexion zum Gedenken an die Schoah. Einleitende Überlegungen, in: Hg. M. Koerrenz, Wenn Steine erzählen sollen. Pädagogische Reflexionen zum Gedenken an die Schoah (Religiöse Bildung im Diskurs Bd. 3, Hg. M. Wermke/T. Heller), S. 9-15.
  19. Die Schoah und der Religionsunterricht. Eine Problemskizze, in: Hg. M. Koerrenz, Wenn Steine erzählen sollen. Pädagogische Reflexionen zum Gedenken an die Schoah (Religiöse Bildung im Diskurs Bd. 3, Hg. M. Wermke/T. Heller) S. 139- 163.

Mitgliedschaften

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang