Kanzler Dr. Klaus Bartholmé

Festakt zur Verabschiedung des Kanzlers

Die Veranstaltung wird per Livestream übertragen
Kanzler Dr. Klaus Bartholmé
Foto: Universität Jena
Beginn
21. September 2021, 13:00 Uhr
Ende
21. September 2021, 15:00 Uhr
Veranstaltungsart
Festveranstaltung
Veranstalter
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Veranstaltungssprache
Deutsch
Veranstaltungswebseite
Barrierefreier Zugang
nein
Öffentlich
nein
Anmeldung erforderlich
ja

Nach mehr als 14 Jahren Dienstzeit als Kanzler der Friedrich-Schiller-Universität Jena wird Dr. Klaus Bartholmé Ende September in den Ruhestand treten. In einem Festakt feiert die Universität seine Verabschiedung.

Pandemiebedingt können nur geladene Gäste vor Ort teilnehmen. Interessierte können die Veranstaltung jedoch hier im Livestream mitverfolgen.

Programm:

  • Musikalischer Auftakt

  • Eröffnung und Begrüßung
  • Grußwort des Thüringer Ministers für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft
    Wolfgang Tiefensee
  • Würdigung durch den Präsidenten der Friedrich-Schiller-Universität Jena
    Prof. Dr. Walter Rosenthal
  • Rückblick und Grußbotschaften (Videoeinspieler)
  • Grußwort des Bundessprechers der Vereinigung der Kanzlerinnen und Kanzler der Universitäten Deutschlands, Dieter Kaufmann, Kanzler der Universität Ulm und des Landessprechers Sachsen I Sachsen-Anhalt I Thüringen, Dr. Horst Henrici, Kanzler der Bauhaus-Universität Weimar
  • Grußwort der Fraunhofer-Gesellschaft, Prof. Dr. Andreas Tünnermann, Institutsleiter Fraunhofer-Institut für Angewandte Optik und Feinmechanik
  • Musikalisches Zwischenspiel

  • Festrede, Altrektor Prof. Dr. Klaus Dicke
  • Abschiedsworte des Kanzlers Dr. Klaus Bartholmé

  • Musikalischer Ausklang

Moderation: Katja Bär, Leiterin der Abteilung Hochschulkommunikation der Friedrich-Schiller-Universität Jena

Livestream zum Festakt

Spenden für die Freundesgesellschaft statt Geschenken

Statt über Geschenke würde sich Dr. Klaus Bartholmé zum Abschied über eine Spende an die Gesellschaft der Freunde und Förderer der Universität Jena freuen. Die Spenden werden für die Neugestaltung des kleinen Innenhofs im Universitätshauptgebäude verwendet.

Commerzbank Jena
IBAN: DE78 8204 0000 0253 9609 00
BIC:  COBADEFFXXX

Stichwort: Kanzler

Mit den Spenden sollen im kleinen Innenhof des Hauptgebäudes ein Apfelbaum gepflanzt und eine Bank aufgestellt werden. Mit den Spenden sollen im kleinen Innenhof des Hauptgebäudes ein Apfelbaum gepflanzt und eine Bank aufgestellt werden. Illustration: Universität Jena
Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
Zurück zum Seitenanfang