Mikrofon auf einem hellen Hintergrund

Call for Contributions gestartet

E-Learning-Tag 2021 der FSU Jena | 14.06.2021, 9.00 - 16.30 Uhr
Mikrofon auf einem hellen Hintergrund
Foto: jannoon028 / Designed by Freepik

Meldung vom: 18. Januar 2021, 22:34 Uhr | Zur Original-Meldung

Im vergangenen Sommersemester 2020 stellte die Corona-Pandemie die Hochschulen vor die große Herausforderung, innerhalb kürzester Zeit die geplante Präsenzlehre auf digitale Formate umzustellen. Im Wintersemester 2020/2021 mussten die Lehrenden wiederum schnell auf ihre digitalen Konzepte zurückgreifen, da die Präsenzlehre nur eingeschränkt möglich war bzw. ist. Trotz der gegebenen Kurzfristigkeit wurden jedoch viele hochwertige Konzepte digitaler Lehre entwickelt und umgesetzt. In diesem Zusammenhang stellt sich zunehmend die Frage, was wir aus den vergangenen 10 Monaten für die Hochschullehre gelernt haben und welche Elemente digitaler Lehre die Lehrenden und Studierenden auch in der Post-Corona-Zeit beibehalten möchten und sollten.

Unter dem Motto „Hochschullehre nach Corona: Bewährte Potenziale digitaler Medien nutzen“ findet am 14. Juni 2021, 9.00 - 16.30 Uhr Uhr, erneut ein E-Learning-Tag der Friedrich-Schiller-Universität Jena in einem virtuellen Format statt und möchte diese Entwicklungen aufgreifen und zur Diskussion stellen.

Der E-Learning-Tag bietet Gelegenheit, sich über verschiedene Möglichkeiten im Bereich der mediengestützten Lehre zu informieren, Erfahrungen zu einzelnen Aspekten auszutauschen, über neue Gestaltungs- und Entwicklungsformen der mediengestützten Lehre zu diskutieren und Visionen für die Zukunft des Lehrens und Lernens mit digitalen Medien zu entwerfen. 

Wir möchten die Lehrenden dazu herzlich einladen, den E-Learning-Tag mit einer Diskurswerkstatt oder einem Beitrag in einem Digital Showcase aktiv mitzugestalten. Die Beiträge sollen sich den didaktisch-methodischen Fragen und der Rolle der digitalen Medien als Hilfsmittel in den jeweiligen Kontexten widmen. Es können sowohl Lehrkonzepte als auch Erfahrungsberichte aus der Praxis vorgestellt werden.

Die Einreichung von Beiträgen ist bis zum 8. März 2021 möglich.

Detaillierte Informationen zum Call for Contributions, Beitragsformen und Terminen finden Sie auf der Webseite https://www.elearning.uni-jena.de/elt2021.

Ansprechpartnerin
Stabsstelle Digitalisierung
Anna Svet, Dr.
Koordinatorin für Digitalisierung in Studium und Lehre
Foto Anna Svet
Telefon
+49 3641 9-401041
Accouchierhaus
Jenergasse 8
07743 Jena
Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang