Lehrveranstaltungen

Prof. Dr. Martin Leiner

Als Lehrstuhl für Systematische Theologie mit Schwerpunkt Ethik an der Friedrich-Schiller-Universität Jena (seit 2002)

seit SS 2016 Inhalt einblenden

WS 2019/20

Forschungsfreisemester

SS 2019

Das Zweite Vaticanum - Lektüre und Interpretation der lateinischen Texte (gemeinsam mit Dr. Marita Koerrenz) - Ü 2 Std.

Innovations in Reconciliation Research (gemeinsam mit Prof. Karina Korostelina, George Mason University Arlington bei Washington D.C.) - OS 4 Std.

Einführung in die Medienethik - VL 2 Std.

Der Ring des Nibelungen. Richard  Wagners politische Theologie (gemeinsam mit Dr. Jean-Marc Tétaz) - HS 2 Std.

WS 2018/19

Paul Ricoeur: Vom guten Lenben zur schwierigen Verzeihung (gemeinsam mit Dr. Jean-Marc Tétaz) - HS 2 Std.

Ethik der Versöhnung - VL 2 Std.

The resultsof the field experiments in the "Hearts of Flesh not Stone" project - OS 2 Std.

Ethics in theater, literature and film in Germany and in the Middle East - Ü 2 Std.

SS 2018

Einführung in die Medienethik - VL 2 Std.

Religionen in den Medien - Ü 2 Std.

Repetitorium: Systematische Theologie mit Schwerpunkt Dogmatik - Ü 2 Std.

Reconciliation Ethical Values and Spirituallity - OS/Ü 4 Std.

WS 2017/18

Forschungssemester

SS 2017

Einführung in die Medienethik - VL 2 Std.
Grundkurs Ethik: Die Ethik Martin Luthers und ihre Bedeutung für heute - GK 2 Std.
Fördern die Medien Demokratie oder Populismus? - Ü 2 Std.
General Theory of Reconciliaton - OS 2 Std.
 

WS 2016/17

Konfessionskunde und Ökumene - Ü 2 Std.
Liebe als Freundschaft: Sexualität, Ehe und Lebensformen als Thema Evangelischer Ethik - S 2 Std.
Jürgen Moltmann: das Kommen Gottes - S 2 Std.
Reconciliation and Identity - OS 3 Std.
 

SS 2016

Forschungssemester

WS 2012/13 - WS 2015/16 Inhalt einblenden

WS 2015/16

194    Religion-Conflict-Reconciliation - OS - 4 Std.
193    Die Dogmatik der altprotestantischen Orthodoxie - Repetitorium - 1 Std.
192    Die Theologie von Desmond Tutu - HS - 2 Std.
191    Geschichte der philosophischen Ethik -VL- 2 Std.
190    Grundkurs Ethik - Grundkurs - 2 Std.

SS 2015

189    Einführung in die Medienethik - VL - 2 Std.
188    Konfessionskunde - VL - 2 Std.   
187    Pornographie und Gewalt als Themen einer Ethik der Medienkultur - Ü - 2 Std.
186    New approaches in Conflict transformation and the Hölderlin perspective - OS - 2 Std.

 

WS 2014/15

185    Karl Barth, Jesus Christus, der wahrhaftige Zeuge (KD IV/3; 1. Teilband) - HS - 2 Std.
184    Leo Tostoi: Schriften zur Religion und Literatur - Ü - 2 Std.
183    Versöhnungsforschung und die Hölderlinperspektive - OS - 3 Std.  

 

SS 2014

182    Einführung in die Medienethik - VL - 2 Std.
181    Der Nahe Osten in deutschen Medien / Middle East in German Media - Ü - 2 Std.
180    Evangelische Ethik - Grundkurs - 2 Std.
179    Albert Camus: Hauptwerke, existentielle und theologische Relevanz/Écrits - importance existentielle et théologique - Ü - 2 Std. 178    Reconciliation in Israel and Palestine - OS - 3 Std.
 

WS 2013/14

177     Versöhnung in Israel und Palästina - OS - (Blockveranstaltung)

176      Artur Schopenhauer: Die beiden Grundprobleme der Moral und "Über die vierfache Wurzel des Satzes vom Grund" - Ü - 2 Std. 

175      Jürgen Moltmann: Der Weg Jesu Christi - HS - 2 Stdt (ausgefallen)

174      Grundkurs Ethik - Ü - 2 Std.

173      Geschichte der philosophischen und theologischen Ethik - VL - 2 Std.

SS 2008 - SS 2012 Inhalt einblenden

SS 2012

Rassismus (gemeinsam mit Prof. Dr. Dr. Petzold) - Ü - 2 Std. Glaube, Widerstand und Vernichtung im KZ Auschwitz-Birkenau (gemeinsam mit Prof. Dr. Dr. Petzold) - Ü - Exkursion Realitätshunger und Konstruktivismus als Probleme der Medienethik und der Theologie - Ü - 2 Std. Bernard Williams - HS - 2 Std. Einführung in die Medienethik - VL - 2 Std. Konfessionskunde - VL - 2 Std.

 

WS 2011/12

Geschichte der philosophischen und theologischen Ethik - VL (Grundkurs) - 2 Std. Einführung in die Methoden der Systematischen Theologie - PS - 2 Std. Projekt: Grundkurs Ethik - Ü - 2 Std. Martin Buber: "Ich und Du" und andere Schriften - Ü - 2 Std. Forschungskolloquium Ethik: Evangelische und katholische Wege ethischer Urteilsbildung - Ü/Blockseminar (gemeinsam mit Prof. Römelt)

 

SS 2011

Medienethik - VL - 2 Std. Konfessionskunde und Ökumene - VL - 2 Std. Kirche und Medien - Ü - 2 Std. Thomas von Aquin: Summa theologiae II/II - HS - 2 Std. Oberseminar "Menschenwürde und Menschenrechte" - 1 Std.

 

WS 2010/11

Einführung in die Ethik - VL (Grundkurs) 2 Std. Aristoteles, Nikomachische Ethik - HS 2 Std. Einführung in die Theologie - Ü 2 Std. Descartes, Meditationes de prima philosophia - Ü 2 Std. Oberseminar "Menschenwürde und Menschenrechte" - 1 Std.

 

SS 2010

Einführung in die Medienethik - VL 2 Std. Medien und Demokratie - Ü 2 Std. Teilhard de Chardin - OS Blockv. Authentizität und Stellvertretung in geschichtlichen und didaktischen Prozessen nach Auschwitz (RP/ST; gemeinsam mit Prof. Petzold) - Ü 2 Std. Oberseminar "Menschenwürde und Menschenrechte" - 1 Std.

 

WS 2009/10 

Die Bedeutung biblischer Texte für die Ethik heute - VL (Grundkurs) 2 Std. Systematische Theologie (Dogmatik und Ethik) - Ü 2 Std. Ansehen-zuhören-erinnern-gestalten-handeln - Gedenkstättenfahrt nach Krakau und Auschwitz (gemeinsam mit Prof. Dr. Dr. Klaus Petzold) - Ü -2Std. Oberseminar "Menschenwürde und Menschenrechte" - 1 Std.

 

SS 2009

Konfessionskunde und Weg des ökumenischen Gedankens - VL 2 Std. Rüdiger Funiok: Medienethik - HS 2 Std. Das Böse in Theologie, Philosophie und Literatur - Ü Blockveranstaltung Friedrich Schiller - Seine Bedeutung für Theologie und Ethik (gemeinsam mit Dr. Felix Leibrock) - Ü 2 Std Oberseminar "Menschenwürde und Menschenrechte" - 1 Std.

 

WS 2008/09

Johannes Calvin: Dogmatik und Ethik - VL 2 Std. Grundkurs "Theologische Ethik" - VL 2 Std. Hans-Martin Barth: Dogmatik - HS 2 Std. Religion und Christentum bei Brecht, Benn, Pasternak und Rilke (mit Fr. Kowaltschuk und Dr. Leibrock) - Ü 2 Std. Theologische Ethik in Großbritannien (mit Proff. Ulrich, Schoberth u. Walter) - Forschungskolloquium incl. Blockwochenende - 2 Std. Oberseminar "Menschenwürde und Menschenrechte" - 1 Std.

 

SS 2008 Forschungssemester

WS 2002/03 - WS 2007/08 Inhalt einblenden

WS 2007/08

122     Geschichte der philosophischen und theologischen Ethik - VL 2 Std.

121     Ökumenik I: Konfessionskunde und Weg des ökumenischen Gedankens - VL 2 Std.
120     Friedrich Schleiermacher: Der christliche Glaube - HS 2 Std.
119     Gott und die Schönheit. Philosophische und theologische Zugänge zur Ästhetik - (mit Prof. Rordorf, Genf) - Blockveranstaltung S 2 Tage
118     Systematisch-theologische Sozietät - S/Ü 1 Std.

 

SS 2007 

117     Einführung in die Medienethik - VL 2 Std.
116     Ethische Konflikte im Journalistenalltag - HS 2 Std.
115     Das Konzil von Trient im ökumenischen Diskurs - PS/Ü 2 Std.
114     Systematisch-theologische Sozietät - S/Ü 1 Std
113     Die Rede von Gott in der Gegenwartsliteratur. Umrisse einer Theopoetik (mit Dr.Leibrock) - VL 2 Std.

 

WS 2006/07 

112     Ökumenik I: Konfessionskunde und Weg des ökumenischen Gedankens - VL 2 Std.
111     Einführung in die philosophische und theologische Ethik - VL 2 Std.
110     Einführung in die Theologie - Ü 2 Std.
109     Paul Tillich: Systematische Theologie: Einleitung und Teil 1 : Vernunft und Existenz - S 2 Std.
108     Systematisch-theologische Sozietät - S/Ü 1 Std.

 

SS 2006

107     John Rawls: Eine Theorie der Gerechtigkeit - PS 2 Std.
106     Sport in den Medien - S 2 Std.
105     Systematisch-theologische Sozietät - S/Ü 1 Std.
104     Sola scriptura - Schreibkurs für Studierende (mit Dr. Leibrock) - V/Ü 1 Std.

 

WS 2005/06

103     Geschichte der theologischen und philosophischen Ethik - VL 2 Std.
102     Calvin am Morgen - Ü 1 Std.
101     Paul Ricoeur: Das Selbst als ein Anderer - S 2 Std

 

SS 2005

100     Einführung in die Medienethik am Beispiel Probleme des Zeitungsjournalismus - VL 2 Std.
99       Einführung in die Theologie Calvins - VL 2 Std.
98       Gott in der Literatur der Gegenwart (gemeinsam mit Dr. Felix Leibrock) - V/Ü 2 Std.
97       Die Zehn Gebote und ihre "Entsprechungen" in nichtjüdischen Religionen (gemeinsam mit Prof. Tworuschka) - S 1 Std.
96       Systematisch-theolog. Sozietät - S/Ü 1 Std.

 

WS 2004/05

95       Einführung in die Medienethik - VL 2 Std.
94       Unser Glaube in postmoderner Zeit - Grundkurs Dogmatik - VL 2 Std.
93       Calvin - le matin: Der Genfer Katechismus - Ü 1 Std.
92       Jürgen Moltmann: Der Weg Jesu Christi - S 2 Std.
91       Ausgewählte Texte aus Jean Calvins Institutio - Ü 1 Std.
90       Systematisch-theolog. Sozietät (gemeinsam mit Prof. Trowitzsch) - S/Ü 1 Std.

 

SS 2004

89       Gegenwart, Zeitgeschichte und religiöse Wurzeln des Widerstandsrechts (Blockveranstaltung) - S 2 Tage
88       Systematisch-theolog. Sozietät (gemeinsam mit Prof. Trowitzsch) - S/Ü 1 Std.

 

WS 2003/04

87       Geschichte der theologischen und philosophischen Ethik - VL 2 Std.
86       Ekklesiologie und Ökumene - VL 2 Std.
85       Hans-Martin Barth: Dogmatik. Evangelischer Glaube im Kontext der Weltreligionen. Ein Lehrbuch. - S 2 Std.
84       Fragen der angewandten Ethik (gemeinsam mit Prof. Knoepffler, Ethikzentrum) -FS 1 Std.
83       Systematisch-theolog. Sozietät (gemeinsam mit Prof. Trowitzsch) - S/Ü 1 Std.

 

SS 2003

82       Theologische Ethik von 1800 bis heute - VL 3 Std.

81       Examensrepetitorium: Ethik - S/Ü 2 Std.

80       Schleiermachers theologische Ethik - S 2 Std.

79       Systematisch-theologische Sozietät: Neuere Arbeiten in Systematischer Theologie (gemeinsam mit Prof. Dr. M. Trowitzsch) - S/Ü 1 Std.

 

WS 2002/03

78       Einführung in die Ethik - VL 4 Std.

77       Einführung in die Theologie Schleiermachers - S 2 Std.

76       Ethische Fragen der Ehe und der Sexualität - Ü 2 Std.

75       Systematisch-theologische Sozietät (gemeinsam mit Prof. Dr. M. Trowitzsch) S/Ü - 1 Std.

Als Professor für Systematische Theologie und religiöse Hermeneutik in Neuchâtel (1998 - 2002)

WS 2000/01 - SS 2002 Inhalt einblenden

SS 2002

Introduction à la théologie systématique II - S/VL 2 Std.
Théologie aux Etats-Unis et sur d'autres continents- VL 2 Std.
Herméneutique et phénoménologie chez Paul Ricoeur - S 2 Std.
Systematisch-theologisch-religionsphilosophische Sozietät : zur Religionsphilosophie von Ch.S. Peirce (zus. mit Prof. Chr. Janowski und Dr. habil. Hans Lichtenberger, Bern) - S/Ü 1Std.
Doktorandensozietät der Deutschschweiz (zus. mit Prof. P. Bühler, I Dalferth u.a.) - S/Ü 1 Std.
Hermeneutische Fundamentaltheologie (als Gastprofessor an der kath.-theol. Fakultät Fribourg) - VL 2 Std

 

WS 2001/02

Introduction à la théologie systématique I - VL/S 2 Std.
 L'homme- sujet des sciences -sujet de la théologie - VL 2 Std.
Ethique du mariage et de la sexualité - S 2 Std.
Systematisch-theologisch-religionsphilosophische Sozietät : zu Pragmatismus und Semiotik bei Ch.S. Peirce (zus. mit Prof. Chr. Janowski und Dr. habil. Hans Lichtenberger, Bern) - S/Ü 1 Std.
Doktorandensozietät der Deutschschweiz (zus. mit Prof. P. Bühler, I Dalferth u.a.) - S/Ü 1 Std.
Einführung in den Protestantismus (als Gastprofessor an der kath.-theol. Fakultät Fribourg) - VL 1 Std.

 

SS 2001

Introduction à la théologie systématique II - VL/S 2 Std.
Dogmatique II - VL 2 Std.
Exégèse médiévalle- Exégèse des Réformateurs - S 2 Std.
Personnalisme théologique - Personnalisme philosophique - S 2 Std.
Doktorandenprogramm (Troisième cycle) : Quelle réception d'Aristote ? (zus.         mit Prof. J.D.Causse, F.Dermange und D. Müller) - VL/S 1 Std.
Systematisch-theologisch-religionsphilosophische Sozietät : zu Phänomenologie und Semiotik bei Ch. S. Peirce (zus. mit Prof. Chr. Janowski und Dr. habil. Hans Lichtenberger, Bern) - S/Ü 1 Std.
Doktorandensozietät der Deutschschweiz (zus. mit Prof. P. Bühler, I Dalferth u.a.) - S/Ü 1 Std.

 

WS 2000/01

Introduction à la théologie systématique I - VL/S 2 Std.
Dogmatique I - VL 2 Std.
Herméneutique de la chute - S 2 Std.
La théologie systématique de Paul Tillich - S 2 Std.
Systematisch-theologisch-religionsphilosophische Sozietät : zur Semiotik von Ch.S.Peirce (zus. mit Prof. Chr. Janowski und Dr. habil. Hans Lichtenberger, Bern) - S/Ü 1 Std.
Doktorandensozietät der Deutschschweiz (zus. mit Prof. P. Bühler, I Dalferth u.a.) - S/Ü 1 Std.
Éléments de l'histoire de la théologie protestante en Europe au XXe siècle (als Prof. invité der Université protestante de Kinshasa) - VL 2 Std.
SS 1998 - SS 2000 Inhalt einblenden

SS 2000

Introduction à la théologie II - VL/S 2 Std.
Herméneutique: Phénoménologie du dialogue II et conséquences pour l`herméneutique II - VL 2 Std.
Systematisch-theologisch-religionsphilosophische Sozietät : zu Bernhard Waldenfels, Studien zur Hermeneutik des Fremden. (zus. mit Prof. Chr. Janowski und Dr. habil. Hans Lichtenberger, Bern) - S/Ü 1 Std.
Doktorandensozietät der Deutschschweiz (zus. mit Prof. P. Bühler, I Dalferth u.a.) - S/Ü 1 Std.
Anthropologie théologique (als Prof. invité an der Theologischen Fakultät der Universität Genf) - VL 2 Std

 

WS 1999/2000

Introduction à la théologie I - VL/S 2 Std.
Dieu c'est qui? - Approche herméneutique de la question de Dieu et de la christologie - VL 2 Std.
Ecclésiologie - S 2 Std.
Herméneutique: Phénoménologie du dialogue et conséquences pour l'herméneutique I - VL 2 Std.
Doktorandenprogramm (Troisième cycle) : Le Christianisme est-il un monothéisme? (zus. mit Prof. K.Blaser, G.Emery, P.Gisel und B.Rordorf) - S/VL 1 Std.

 

SS 1999

Introduction à la théologie II - VL/S 2 Std.
Introduction à l'éthique II: concrétisations - VL 2 Std.
Karl Barth: Dogmatique II - S 2 Std.
Les critiques de Gadamer - S 2 Std.
 

WS 1998/99

Introduction à la théologie I - VL/S 2 Std.
Introduction à l'éthique I - VL 2 Std.
Karl Barth: Dogmatique I - S 2 Std.
H. G. Gadamer: Vérité et méthode - S 2 Std.
Herméneutique- Méthodologie (zusammen mit Frau Dr. Karakash) - S 2 Std.

 

SS 1998

Introduction à la théologie II - VL/S 2 Std.
Anthropologie théologique - VL 2 Std.
Doktorandenprogramm (Troisième cycle) : Droit et justice (zus. Mit Prof. Berthouzoz, F.Dermange und D.Müller) - S/VL 1 Std

Als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Systematische Theologie und Sozialethik in Mainz (1990 - 1998)

SS 1995 - WS 1997/98 Inhalt einblenden

WS 1997/98

W. Härle: Dogmatik (geteilt in 2 Gruppen) - PS 4 Std.
"Mission" auf dem Prüfstand. Zur Grundlegung eines problematischen Begriffs (zusammen mit dem Religionswissenschaftler Andreas Grünschloß) - Ü 2 Std.
 

SS 1997

Zu den Grundlagen und zu aktuellen Fragen der Rechtsethik (zusammen mit dem Kirchenrechtler K. U. Jacobs) - PS/Ü 2 Std.​
K. Heim: Der evangelische Glaube und das Denken der Gegenwart - Ü 2 Std.

 

WS 1996/97

Trutz Rendtorff: Ethik Bd. I und II - PS 2 Std.
Das ökumenische Gespräch über die Ämter (zusammen mit der katholischen Kollegin D. Sattler) - Ü 2 Std.

 

SS 1996

Melanchthon: Loci communes 1521 - PS 2 Std.
Was heißt Verstehen? Wichtige Ansätze zur Hermeneutik (zusammen mit dem Religionswissenschaftler Andreas Grünschloß) - Ü 2 Std.
 

WS 1995/96

Albrecht Ritschl: Die christliche Lehre von der Rechtfertigung und Versöhnung. Bd. III - PS 2 Std.
J. P. Sartre und die französische Philosophie im 20. Jahrhundert. Überblick - Einzelanalysen - Bedeutung für die Theologie - PS 2 Std.

 

SS 1995

Eberhardt Jüngel: Gott als Geheimnis der Welt - PS 2 Std.
Hegel: Vorlesungen über die Philosophie der Religion - Ü 2 Std

 

SS 1990 - WS 1994/95 Inhalt einblenden

WS 1994/95

Einführung in Karl Barths Kirchliche Dogmatik (geteilt in 2 Gruppen) - PS 4 Std.<br
Einführung in die Religionssoziologie - Ü 2 Std.
 
SS 1994
 A. Rich: Wirtschaftsethik - PS 2 Std
Der Heidelberger Katechismus und andere reformierte Bekenntnisschriften - PS 2 Std. <br
Theologiegeschichte des 20. Jahrhunderts - Ü 2 Std
 

WS 1993/94

Anselm v. Canterbury: Cur Deus homo? - PS 2 Std

SS 1993

Rudolf Bultmann als Systematischer Theologe (geteilt in 2 Gruppen) - PS 4 Std.
Theologie der lutherischen Bekenntnisschriften PS 2
 

WS 1992/93

Leiderfahrung und Theodizee (geteilt in 2 Gruppen) - PS 4 Std.
V.E. Frankl: Logotherapie und Existenzanalyse Ü 2 Std.
 

SS 1992

Paul Tillichs Verständnis von Glaube und Symbol - PS 4 Std.
Psychologie und Religion- Religion und Psychologie (mit dem Religionswissenschaftler Andreas Grünschloß; geteilt in 2 Gruppen) - PS/Ü 4 Std.
 

WS 1991/92

Einführung in die Ethik am Beispiel einer Umweltethik (geteilt in 2 Gruppen) - PS 4 Std

SS 1990

 Gottesbeweise - PS 2 Std.

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang