Fragerunde am Anschluss der Vorträge

Internationalisierung der Lehrer:innenausbildung - Tagungsrückblick

Perspektiven auf Diversität und interkulturelles Lernen - Organisiert von IDEAS
Fragerunde am Anschluss der Vorträge
Foto: IDEAS

Meldung vom: | Zur Original-Meldung

Information

Bei Interesse an den verwendeten Materialien, Anregungen oder Fragen wenden Sie sich bitte jederzeit an ideas@uni-jena.de. 

Internationalisierung der Lehrer:innenausbildung: Tagungsrückblick

Einblicke aus dem Posterwalk Einblicke aus dem Posterwalk Foto: IDEAS

Am 02. und 03. November war es endlich soweit und wir durften unsere Tagung zur Internationalisierung der Lehrer:innenausbildung mit rund 100 begeisterten Teilnehmenden durchführen. Wir starteten im Eröffnungsvortrag mit einem kompakten Überblick zum Stand der Internationalisierung der Lehramtsausbildung in Jena und begrüßten eine Vielfalt an interessierten Gästen für die darauffolgenden Workshops, bevor der Tag mit einer spannenden und teils hitzigen Podiumsdiskussion zwischen Professor:innen und Studierenden beendet wurde. Wir möchten insbesondere den Workshopleitenden Prof. Dr. Christoph Vatter, Dr. Anne Mihan, Dr. Silke Braselmann, Dr. Britta Hövelbrinks, Stefan Baumbauch sowie den Podiumssprecher:innen Sophie Elly Ewers (IDEAS Projektkoordination), Jun.-Prof. Dr. Lukas Eibensteiner (Didaktik der Romanischen Schulsprachen), Prof. Dr. Christoph Vatter (Interkulturelle Wirtschaftskommunikation), Eva-Juliane Kratzsch (Studentin) und Calin Serban (Student) als Redner:innen sowie Dr. Sebastian Meißner als Moderator danken, welche den aufschlussreichen und interessanten ersten Tagungstag ermöglichten.  

Am zweiten Tag lag der Fokus auf den mitreißenden Vorträgen von Dr. Pascale Erhart (Université de Strasbourg), Dr. Adar Cohen (Leiter der Abteilung für Lehramtsausbildung der Seymour Fox School of Education at Hebrew University, Israel) und Dr. Aviv Cohen (Hebrew University, Israel). Neben dem bereichernden Input der Vorträge gab es genügend Zeit für einen Austausch, um sich in spannenden Gesprächen bei Kaffee und Kuchen in den Pausen persönlich kennenzulernen. Den Abschluss unseres Vortragtages bildete der Posterwalk, in welchem PILOTS, Virtual Exchange as a Mechanism for Digital Education for Reconciliation Process, PSA, FLinKUS, EC2U, WOL, KIDS4ALL, ViGiL, Glocal Campus und IDEAS ihre Projekte vorstellten und deren Inhalte präsentierten. Im Anschluss folgte ein gemeinsames Abendbuffet für Studierende, Lehrer:innen und Universitätsmitarbeitende. Abgerundet wurde unsere Tagung mit einem Besuch des Bauhausmuseums in Weimar mit unseren internationalen Gästen am Freitag.

Information

Ihr möchtet mehr über die Projekte des Posterwalks erfahren? Dann schaut hier!

PILOTS PSA FLinKUS EC2U WOL KIDS4ALL ViGiL Glocal Campus IDEAS 

Foto: IDEAS
Foto: IDEAS
Foto: IDEAS
Foto: IDEAS
Foto: IDEAS
Foto: IDEAS
Foto: IDEAS
Foto: IDEAS

Tagungsprogramm

Mittwoch, 02.11.2022

 

Donnerstag, 03.11.2022

 

Eröffnungsvortrag und Begrüßung

14:00-15:00 Uhr, Ort: Großer Sitzungssaal 102, Fürstengraben 27, 07743 Jena

 

Gastvorträge Ort: Großer Sitzungssaal 102, Fürstengraben 27, 07743 Jena

 

  • 10:00-11:00 Uhr: Gastvortrag aus Spanien, Prof. Dr. Marta Fernandez-Villanueva (Universidad de Barcelona)
  • 11:15-12:15 Uhr: Mehrsprachigkeit und Interkulturalität im Unterricht der Regionalsprache im Elsass
    Dr. Pascale Erhart (Université de Strasbourg)
  • 14:30-15:30 Uhr: Discussing Controversial Politics in Diverse Classrooms
    Dr. Adar Cohen (Hebrew University, Israel)
  • 15:45-16:45 Uhr: Multicultural and Antiracist Education in Fragile Times: Pedagogical Considerations
    Dr. Aviv Cohen (Hebrew University, Israel)

 

Workshops
15:30- 17:00 Uhr
Die Workshops finden parallel statt.

  • Taking Action: Ideas for an Antiracist English Language Classroom
    Dr. Silke Braselmann (Universität Jena), Dr. Anne Mihan (Humboldt Universität zu Berlin), kl. Sitzungssaal 101
  • Interkulturalität im/für das Klassenzimmer
    Prof. Dr. Christoph Vatter (Universität Jena), SR 103
  • Sprachbildung und Mehrsprachigkeit im Fachunterricht
    Stefan Baumbach (Universität Jena), Dr. Britta Hövelbrinks (Universität Jena), SR 106

 

 

Posterwalk „Internationalisierung des Jenaer Lehramts“
17:15-18:30 Uhr, Ort: Kleiner Sitzungssaal 101, Fürstengraben 27, 07743 Jena

 

Podiumsdiskussion: Stand der Internationalisierung in Jena
17:15– 18:30 Uhr, Ort: Großer Sitzungssaal 102, Fürstengraben 27, 07743 Jena

Podiumsredner:innen:

Dr. Claudia Hillinger (Internationales Büro)

Jun.-Prof. Dr. Lukas Eibensteiner (Didaktik der romanischen Schulsprachen)

Prof. Dr. Christoph Vatter (Interkulturelle Wirtschaftskommunikation)

Sophie Elly Ewers (Projektkoordination IDEAS)

Eva-Juliane Kratzsch (Studentin)

Calin Serban (Student)

Moderation: Dr. Sebastian Meißner (Zentrum für Lehrerbildung und Bildungsforschung)