Taufstein im Magdeburger Dom.

Forum Oecumene

Die Theologische Fakultät Jena zeichnet sich durch ein starkes ökumenisches Engagement in den Bereichen Forschung, Lehre und Gremientätigkeit aus, das von Mitgliedern der Professorenschaft, des akademischen Mittelbaus und der Studierendenschaft getragen wird.Dabei gerät Ökumene aller Art in den Blick – die unterschiedlichen Perspektiven werden im Forum Oecumene zusammengeführt und fruchtbar gemacht.
Taufstein im Magdeburger Dom.
Foto: Wikipedia / Wikimedia from user Chris 73

Forum Oecumene

Lehrveranstaltungen der letzten 5 Jahre Inhalt einblenden

Prof. Dr. Katharina Bracht

Prof. Dr. Corinna Dahlgrün

  • Unterricht im ULG Salzburg (interreligiöser Master Spiritualität) und im ök. Studienjahr in Israel (Dormitio).
  • Mit den Anglikanern verschiedene Projekte und Kooperationen in England/St. George’s College in Jerusalem.
  • Gründungsmitglied Aufbaustudiengang Liturgiewissenschaft; Ökumenische Blockseminare und Studientage (seit 2004).

AR Dr. Marita Koerrenz

Prof. Dr. Miriam Rose

  • Grundkurs Ökumene (Wintersemester 2019/20)

apl. Prof. Dr. Peter Stein

Regelmäßiges Lehrangebot im Hebräischen und anderen semitischen Sprachen aus dem Umfeld des Alten Testaments an den Universitäten Jena und Erfurt (vgl. https://idw-online.de/de/news425934)

Gremien Inhalt einblenden

Prof. Dr. Katharina Bracht

  • Leiterin und Geschäftsführerin der Projektgruppe „Diaspora und Sendung“ des Deutschen Ökumenischen Studienausschuss (DÖSTA) der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland (ACK) (seit 2016)
  • Mitglied im Deutschen Ökumenischen Studienausschuss (DÖSTA) der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland (ACK) (seit 2013)
  • Mitglied im Kuratorium der Evangelischen Zentralstelle für Weltanschauungsfragen (EZW) (2013-2019)
  • Delegierte der EKD in der Mitgliederversammlung der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland (ACK) (2012-2017)

Prof. Dr. Miriam Rose

  • Mitglied im Präsidium der Gemeinschaft evangelischer Kirchen in Europa (seit 2018)
  • Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft Einheit (zwischen EKD und Deutscher Bischofskonferenz) (seit 2018)
  • Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat des Konfessionskundlichen Instituts Bensheim (seit 2011)
  • Mitglied in der Süd-Ost-Europa-Regionalgruppe der GEKE (seit 2006)
  • Mitglied in der Baptistisch-lutherischen Dialoggruppe (Balubag) (2003-2009)
  • Mitglied in Bilateralen Arbeitsgruppe der Deutschen Bischofskonferenz und der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands (BILAG) (2009-2017)
  • Mitglied im Studienprozess der GEKE zu „Theologie der Diaspora“ (2013-2018)
  • Mitglied in der Konsultations-Gruppe zwischen GEKE und Päpstlichen Sekretariat für die Einheit der Christen (seit 2019)

Prof. Dr. Michael Wermke

  • Mitglied im Sprecherrat des interdisziplinär und ökumenisch ausgerichteten ‚Arbeitskreises für historische Religionspädagogik‘ (seit 2003)
  • Leitung Arbeitsgruppe zum Konfessionell-kooperativen Religionsunterricht in Thüringen (mit Prof. Dr. Maria Widl/kath. Religionspädagogik Erfurt u. Prof. Dr. Andrea Schule/ ev. Religionspädagogik Erfurt)

AR Dr. Marita Koerrenz

  • Mitglied in der Arbeitsgruppe zum Konfessionell-kooperativen Religionsunterricht (Lehrstuhl Prof. Dr. Michael Wermke/ ev. Religionspädagogik Jena und Lehrstuhl Prof. Dr. Maria Widl/kath. Religionspädagogik Erfurt u. Prof. Dr. Andrea Schule/ ev. Religionspädagogik Erfurt)
  • Leitung Arbeitsgruppe zum Konfessionell-kooperativen Religionsunterricht in Thüringen (mit Prof. Dr. Maria Widl/kath. Religionspädagogik Erfurt u. Prof. Dr. Andrea Schule/ev. Religionspädagogik Erfurt)

Stud. theol. Julia Braband

  • Mitarbeit im Lutherischen Weltbund (seit 2013)
  • Ratsmitglied im Lutherischen Weltbund (Amtszeit 2017 bis 2023).
  • Mitglied im Ausschuss für Ökumene des Rates des Lutherischen Weltbundes (seit Januar 2020)
  • Sprecherin (bzw. Vorsitzende) des Fachkreises Ökumene und internationale Jugendarbeit der aej (Arbeitsgemeinschaft der evangelischen Jugend in Deutschland; seit 2018). 
Forschung und Publikationen Inhalt einblenden

Prof. Dr. Katharina Bracht

aktuelle Buchprojekte:

  • DÖSTA-Studie: „Diaspora und Sendung“ (Hg., zusammen mit Thomas Söding, BÖR, Leipzig [2021].
  • Quellenbuch zur Konfessionskunde (Hg.)

Prof. Dr. Miriam Rose

  • Methoden des ökumenischen Dialogs
  • enge Kooperation mit Prof. Dr. Julia Knop (Erfurt)
  • Mitglied im Forschungskolleg der Katholischen Fakultät Erfurt 

Prof. Dr. Michael Wermke

  • Autor/Herausgeber div. Schulbuchkapitel zum Thema Ökumene (Cornelsen-Verlag)
  • Autor des Bildungsbereiches ‚Religiöse Bildung‘ im Thüringer Bildungsplan bis 18 Jahre. Bildungsansprüche von Kindern und Jugendlichen, Kiliansroda 2019.

AR Dr. Marita Koerrenz

  • Arbeitsstelle „Konfessionelle Kooperation in Thüringen“ am ZRB (seit 2019)
  • Ökumene lernen. Auf der Suche nach christlicher Gemeinschaft in der einen Welt, Göttingen 2014.

 

 

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang