Banner Bild

Studium und Forschung in Jena

Die Friedrich-Schiller-Universität Jena, das ist...

...eine traditionsreiche und gleichzeitig moderne Uni. Im Jahr 1558 gegründet, steht die Uni Jena heute für eine moderne Hochschule, deren Wissenschaftler in vielen Bereichen zu den Spitzenforschern ihres Fachs gehören. Derzeit studieren an der Jenaer Universität rund 21.000 Studierende aus über 90 Ländern. Du willst auch dazu gehören? Nichts leichter als das!

Du hast verschiedene Möglichkeiten, an der Uni Jena zu studieren:

Das Internationale Büro steht für alle Fragen rund um das Studium in Jena zur Verfügung. Information und Beratung an der Theologischen Fakultät erhälst Du bei Prof. Dr. Martin Leiner.

show Content Studieren an der Theologischen Fakultät Jena

Mit knapp 400 Studierenden, 11 Professorinnen und Professoren und rund 40 weiteren Mitarbeitenden in Lehre und Verwaltung bietet die Theologische Fakultät im Herzen der Stadt ideale Studienbedingungen:

  • Seminare und Vorlesungen in überschaubaren Gruppen,
  • Dozenten und Profesorinnen, die (fast) jederzeit für direkte Gespräche und Fragen zur Verfügung stehen,
  • eine schöne Stadt mit toller Umgebung,
  • nette Kommilitoninnen und Kommilitonen
  • und kurze Wege zur Unibibliothek, zum Universitätshauptgebäude und zum Ernst-Abbe-Campus sowie zu Mensen, Cafés und zum botanischen Garten.

Die Evangelische Studierendengemeinde und das Karl-von-Hase-Haus bieten zudem gute Wohnmöglichkeiten und ein Netzwerk an sozialen Kontakten.

Wichtige Quellensammlungen zur Reformation und damit attraktive Forschungsfelder stehen in den Unibibliotheken in Jena sowie in Erfurt und Gotha zur Verfügung. Historische Stätten wie Eisenach und die Wartburg, Erfurt und Weimar sind zudem nicht weit entfernt und mit dem Semesterticket schnell zu erreichen.

 

show Content Jena, das sind...

... paradiesische Zustände: Das "Jenaer Paradies", so nannte man schon im Mittelalter die Wiesen an der Saale. Heute ist der Paradiespark der Treffpunkt Jenaer Studenten für sommerlaue Grillabende und das gemeinsame Köpferauchen über dem Lehrbuch.

... kurze Wege. Man kann im Grünen wohnen und in wenigen Minuten in der City sein. Und Jena selbst ist näher, als die meisten denken: Der ICE verbindet Jena mit Metropolen wie Berlin oder München.

... Schiller und Goethe. Das sind Optik, Computational Science und Biotechnologie; junge Gründer neben den altehrwürdigen Zeisswerken und Schott.

... Cafés in lauschigen Gassen, gute Shoppingmöglichkeiten, Kinos, Theater und Clubs zum Feiern.