Romexkursion 2016

Im Rahmen der kirchengeschichtlichen Übung "Roma Christiana - Auf den Spuren der frühen Christen" veranstaltete die Professur für Kirchengeschichte eine Exkursion in die ewige Stadt.

Vom 11. bis 16. April besichtigten einige Studierende unter der Führung von Herrn Florian Durner die Überreste der frühen christlichen Gemeinden in Rom, darunter die Titelkirchen Santa Prassede und Santa Pudenziana, die Basilika San Clemente mit den archäologischen Funden unterhalb der heutigen Kirche aus dem 12. Jahrhundert und die gut erhaltene Titelkirche Santa Sabina auf dem Aventin. Eine Führung in der Petrus-Nekropole und eine Besichtigung der Vatikanischen Museen mit bedeutenden Stücken christlicher Kunst standen auf dem Programm, wie auch die Priscilla-Katakombe mit ihren frühchristlichen Grabmalereien.

Die Exkursion erfolgte in Zusammenarbeit mit der Romfahrt der 9. Klassen des Christlichen Gymnasiums Jena.

Eine erneute Exkursion nach Rom ist voraussichtlich vom 2. bis 7. April 2017 geplant.