Taufstein im Magdeburger Dom.

Forum Oecumene

Die Theologische Fakultät Jena zeichnet sich durch ein starkes ökumenisches Engagement in den Bereichen Forschung, Lehre und Gremientätigkeit aus, das von Mitgliedern der Professorenschaft, des akademischen Mittelbaus und der Studierendenschaft getragen wird.Dabei gerät Ökumene aller Art in den Blick – die unterschiedlichen Perspektiven werden im Forum Oecumene zusammengeführt und fruchtbar gemacht.
Taufstein im Magdeburger Dom.
Foto: Wikipedia / Wikimedia from user Chris 73

Forum Ökumene

Lehre Inhalt einblenden

Prof. Dr. Katharina Bracht

Prof. Dr. Corinna Dahlgrün

  • Unterricht im ULG Salzburg (interreligiöser Master Spiritualität) und im ök. Studienjahr in Israel (Dormitio).
  • Mit den Anglikanern verschiedene Projekte und Kooperationen in England/St. George’s College in Jerusalem.
  • Gründungsmitglied Aufbaustudiengang Liturgiewissenschaft; Ökumenische Blockseminare und Studientage (seit 2004).

AR Dr. Marita Koerrenz

Lehrveranstaltungen im Bereich Konfessionskunde (in Absprache mit Prof. Dr. Martin Leiner)

apl. Prof. Dr. Peter Stein

Hebräischlektor an den Universitäten Jena und Erfurt vgl. https://idw-online.de/de/news425934

Gremien Inhalt einblenden

Prof. Dr. Katharina Bracht

  • Mitglied im Deutschen Ökumenischen Studienausschuss (DÖSTA) der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland (ACK) (Seit Sept. 2013, Multilaterale Ökumene)
  • Leiterin und Geschäftsführerin der Projektgruppe „Diaspora und Sendung“ des Deutschen Ökumenischen Studienausschuss (DÖStA) der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland (ACK) (seit Sommersemester 2016, Multilaterale Ökumene)

  • Mitglied im Kuratorium der Evangelischen Zentralstelle für Weltanschauungsfragen (EZW) (

Forschung und Publikationen Inhalt einblenden

Prof. Dr. Katharina Bracht

  • Quellenbuch zur Konfessionskunde (aktuelles Buchprojekt)

Prof. Dr. Corinna Dahlgrün

  • Religionslehrerin am Christlichen Gymnasium Jena im Team für einen Konfessionell-kooperativen Religionsunterricht (2006-2008)

  • Vortrag bei der Internationalen Tagung der Evangelischen Akademie Loccum (2016) “Religious reformations and their influence on a society’s culture” mit dem Thema: “Ecumenical Learning as a Way of Transformation”

  • Vorbereitung einer Tagung am ZRB zum Konfessionell-kooperativen Religionsunterricht in Thüringen 6.11.2019 (2019)

  • Mitglied in der Arbeitsgruppe zum Konfessionell-kooperativen Religionsunterricht (Lehrstuhl Prof. Dr. Michael Wermke/ ev. Religionspädagogik  Jena und Lehrstuhl Prof. Dr. Maria Widl/kath. Religionspädagogik Erfurt u. Prof. Dr. Andrea Schule/ ev. Religionspädagogik Erfurt)

  • Arbeitsstelle „Konfessionelle Kooperation in Thüringen“ am ZRB (Gründung geplant für Nov. 2019)

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang