Stationenweg in Jena am 30. Okt. 2017

Der Kirchenkreis Jena, die Stadt Jena und die Friedrich-Schiller-Universität wollen im 500. Gedenkjahr der Reformation am Vorabend des Reformationstages 2017 durch einen Stationenweg in der Jenaer Innenstadt an die Bedeutung der Reformation für Jena erinnern. An fünf Stationen wird in kurzen, prägnanten Beiträgen an authentischen Orten deren Bezug zur Reformation und ihre Folgen für Kirche und Stadt dargestellt.

 Plakat Stationenweg