Lehrstuhl für Kirchengeschichte

Markus Bleeke, M.A.

Markus Bleeke ist mit Wirkung des 1. Oktober 2015 an die Thüringer Staatskanzlei abgeordnet worden. Er ist dort im Bereich des Beauftragten der Thüringer Landesregierung für das Reformationsjubiläum "Luther 2017" tätig.

In universitären Angelegenheiten ist Herr Bleeke weiterhin unter der E-Mail-Adresse  und unter der Postanschrift des Lehrstuhls für Kirchengeschichte erreichbar.

Markus Bleeke
M.A. Markus Bleeke
Theologische Fakultät
Fürstengraben 6, Raum 206
07743 Jena
Sprechzeiten: nach Vereinbarung
Telefon: +49 3641-9-41138
E-Mail:
  • 2007 Magister Artium nach Studium der Neueren Geschichte, Evangelischen Theologie und Politikwissenschaft an der Friedrich-Schiller-Universität Jena
  • 2008-2010 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Sonderforschungsbereich 482 "Das Ereignis Weimar-Jena. Kultur um 1800", Teilprojekt B2 "Theologie, Religion und Kirche" (Prof. Dr. Volker Leppin)
  • 2011 Stipendiat des Instituts für Europäische Geschichte, Mainz
  • seit 2012 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Kirchengeschichte der Theologischen Fakultät der Friedrich-Schiller-Universität Jena (Prof. Dr. Christopher Spehr)
  • zus. mit Bartuschka, Marc u.a.: Kommunismus zum Anfassen? Museen zur Geschichte der kommunistischen Diktaturen in Ostmitteleuropa. In: Knigge, Volkhard; Mählert, Ulrich (Hg.): Der Kommunismus im Museum. Formen der Auseinandersetzung in Deutschland und Ostmitteleuropa. Europäische Diktaturen und ihre Überwindung 6. Köln, Weimar, Wien: Böhlau 2005. [Die Rezension des Gesamtwerkes auf H-Soz-und-Kult.]
  • Ehe- und Familienrecht zwischen protestantischem Territorialstaat und universellem katholischen Kirchenrecht. Ein Beitrag zur Etablierung des Katholizismus in Sachsen-Weimar-Eisenach. In: Falk-Jahrbuch 3 (2009), S. 163-186. [Eine Kommentarmöglichkeit auf recensio.net.]

 

BleekeMarkus_2
Übung "Die politische Predigt um 1800", Theologische Fakultät, SoSe 2009.

Übung "Jena und die Theologie der Aufklärung", Theologische Fakultät, SoSe 2012.

Übung "Theorien der neueren Geschichtswissenschaft", Theologische Fakultät und Historisches Institut, WS 2012/13.

Übung "Vom "Kirchenkampf" zur "Kirche im Nationalsozialismus". Die Entwicklung der kirchlichen Zeitgeschichte", Theologische Fakultät, SoSe 2013.

Übung "Kirchengeschichtliche Themen in populären Medien. Das Beispiel Film", Theologische Fakultät, WS 2013/14.

Übung "Die Kirche im Nationalsozialismus als Gegenstand historischer Ausstellungen", Theologische Fakultät, SoSe 2014.

Übung "Das evangelische Pfarrhaus", Theologische Fakultät, WS 2014/15.