Lehrstuhl für Religionswissenschaft

Dr. Ujulu Tesso Benti

Platzhalter
Dr. Ujulu Tesso Benti
Lehrbeauftragter Religionswissenschaft
E-Mail:

Schulische und berufliche Ausbildung

  • 09/67 - 06/75 Kebe-Kake Elementary School
  • 09/75 - 06/77 Kelem Senior Secondary School
  • 09/79 - 06/80 Abiyotkirs Senior Secondary School
  • 06/80 Allgemeine Hochschulreife
  • 07/80 - 09/80 Ersatzdienst: Alphabetisierung
  • 09/78 - 06/82 Mekane Yesus Theologische Hochschule in Addis Abeba, Fachrichtung: Theologie, 07/82 Abschluss als Diplom-Theologe
  • 01/98 - 12/98 Natal University Pietermaritzburg/Südafrika, Fachrichtung: Theologie, Schwerpunkt: Missionswissenschaften, 12/98 Abschluss als Bachelor of Theology Honors (B.Th)
  • 01/99 - 04/00 Natal University Pietermaritzburg/Südafrika, Fachrichtung: Theologie, Schwerpunkt: Missionswissenschaft, 04/00 Abschluss als Masters of Theology Degree (M.Th)

Beruflicher Werdegang

Ehrenamtlicher Pastoraler Dienst

08/82 - 12/87 Tätigkeit als Leiter der Untergrund-Kirche bei EECMY-WWBS (= Ev.luth.Mekane Jesus Kirche in Äthiopien der Western Wollega Synode): Nach dem Verbot der Äthiopischen evangelischen Kirche, durch die kommunistische Regierung, gründete sich eine "Untergrund-Kirche" (Underground Church). An dessen Gründung und Leitung war ich maßgeblich beteiligt. Wir hielten Bibelarbeit, feierten Gottesdienste und verkündeten das Evangelium.

06/88 - 06/91 Tätigkeit als Evangelist und Kirchenvorsteher bei EECMY-WWBS: Im Jahre 1988 wurde in meiner Stadt, Dembi Dollo, das Feiern von Gottesdiensten, jedoch nur in einer einzigen Gemeinde, wieder genehmigt. In dieser Kirche habe ich als ehrenamtlicher Prediger und Kirchenvorsteher gearbeitet.

06/91 - 06/93 Tätigkeit als Dozent und Leiter der Gidada Bibelschule bei EECMY-WWBS (neben meinem Beruf als Waisenheim Direktor)

09/95 - 10/95 Tätigkeit als Gastpastor bei First Presbyterian Church Holland Michgan USA: Eingeladen von der Presbyterian Church of USA arbeitete ich als Gastpastor in der First Presbyterian Church Holland Michigan. Während meines Studiums in Südafrika, habe ich ebenfalls als ehrenamtlicher Pastor in der Scotsville Presbyterian Church gearbeitet.

12/92 - 12/97 Tätigkeit als Ehrenamtlicher Pastor bei EECMY-WWBS: Im Jahre 1992 wurde ich als evangelischer Pastor ordiniert. Neben meiner hauptamtlichen Arbeit habe ich als ein ehrenamtlicher Pastor in der Dembi Dollo Bethel Kirchengemeinde der EECMY-WWBS gearbeitet.

Berufliche Tätigkeiten

  • 08/82 - 12/82 Tätigkeit als Buchhalter bei der Ethiopian Ev. Church Mekane Yesus Kirche Western Wollaga Bethel Synode (EECMY-WWBS)
  • 01/83 - 02/93 Tätigkeit als Waisenheim Direktor (über 100 Kinder, teilweise kriegstraumatisiert aus Somalia) bei der Kindernothilfe aus Deutschland bei EECMY-WWBS. Pädagogische und administrative Leitungsfunktion.
  • 03/93 - 12/97 Tätigkeit als Präsident (Bischof) der Synode bei EECMY-WWBS: Anfang März 1993 wurde ich von der Generalsynode als Präsident (Bischof) der EECMY-WWBS gewählt. In diesem Zeitraum habe ich von den anderen Beschäftigungen nur als ehrenamtlicher Pastor weiter gearbeitet.
  • 06/00 - 09/02 Tätigkeit als Dozent in Gidada Biblschule bei EECMY-WWBS: Schwerpunkte: Nach meiner Heimkehr von dem Auslandsstudium in Südafrika, arbeitete ich bis September 2002 als Dozent für folgende Fächer/Schwerpunkte: Missiology, Kirchengeschichte, Afrikanische Theologie, Pastoral-Care und Counselling (Seelsorge) und Kirchenverwaltung.
  • 10/03 - 10/08 Tätigkeit als Ökumenischer Pastor bei der Ev.Luth. Landeskirche Hannovers und Ev.luth. Missionswerk (ELM): Ich habe mit 3/4 Stelle als Pastor in der Petrikirchengemeinde Hannover Kleefeld (Ev.luth.Landeskirche Hannovers) und mit 1/4 Stelle als ökumenischer Referent des Ev.luth.Missionswerks (ELM) gearbeitet.
  • 10/08-10/10 Tätigkeit als Ökumenischer Referent bei dem Ev.luth. Missionswerk (ELM) in der Missionszentrale in Hermannsburg
  • 11/10 - 12/11 Arbeitslosigkeit
  • 01/12 - 09/12 Taxifahrer am Flughafen Hannover
  • 10/12 – 10/14 Pastor auf Probe in der Ev. luth. Epiphanias-Kirchengemeinde Hannover
  • Seit 01.07.2014 Übernahme in den Dienst der Ev.luth. Landeskirche Hannovers;
  • Vertretungsdienste in verschiedenen Kirchen
  • 04/15 – 03/16 Pastor in der Apostel Kirchengemeinde Hannover
  • seit 04/16 Pastor in der Titus-Kirchengemeinde Hannover
  • SS 2015 und SS 2016 Lehrauftrag für Interkulturelle Theologie an der Friedrich-Schiller-Universität Jena

Berufliche Weiterbildung

  • 10/02 - 09/03 Deutsch-Sprachkurs im ökumenischen Studienwerk (ÖSW) in der Stadt Bochum.
  • 08/11-9/11 Taxischule (Abschluss mit dem Taxischein)

Fortbildungen in der Ev.Luth.Landeskirche Hannovers

Konfirmandenarbeit, Seelsorge, Klang und Musik im Gottesdienstzentrum in Hildesheim, internationale Tagungen in Loccum (zu den Themen: Gerechtigkeit und Frieden)

Sprachkenntnisse

  • Oromo Muttersprache
  • Amharisch – Amtssprache Äthiopiens
  • Geéz – klassische äthiopische Sprache
  • Englisch
  • Deutsch

Ehrenamtliches Egagement

Ich arbeite ehrenamtlich in gemeinnützigen Vereinen: "Das helle Licht", ein Förderverein zur Unterstützung von Straßenkindern in Äthiopien und dem Menschenrechts Verein OMRHO. Ich bin Re-ferent auf internationalen Tagungen zu Menschenrechtsfragen.