Logo der Theologischen Fakultät der Friedrich-Schiller-Universität Jena
Logo Studiencheck der Universität Jena

Publikationen

Download Gesamtpublikationsliste (PDF)



 

Veröffentlichungen (nach Fachgebieten)

 

 

 

 

Spiritualität

 

Monographie

 

  • Christliche Spiritualität. Formen und Traditionen der Suche nach Gott. Mit einem Nachwort von Ludwig Mödl, Berlin/New York 2009

 

 

(Mit)herausgeberschaft

 

  • C. Dahlgrün, Spiritualität der Ökumene – Ökumenische Spiritualität (AGTS – Spirituelle Theologie 2), echter-E-Book, Würzburg 2011

 

 

Lexikonartikel

 

  • Ascetics, Asceticism V. Christianity b. Medieval Times and Reformation Era, in: EBR (Encyclopedia of the Bible and its Reception) I (2009/2010)
  • Spiritualität, in: Evangelischer Taschenkatechismus, hg. von Michael Meyer-Blanck und Joachim Gerhardt, 4. vollständig überarbeitete und erweiteterte Auflage, Rheinbach 2012, 306-309

 

 

Aufsätze

 

  • Jenseitswelten in der neuzeitlichen Gesellschaft, in: Dahlgrün/Darmstadt, neue mu­sik 2 (s.u.), 98-114
  • „Um Gottes willen Klarheit!“ – Streiten um das Jenseits?, in: H. Assmann / Grup­pe 153 (Hgg.), Streit um Gottes willen?, Wesel 2001, 10-35.77
  • Gericht als Verheißung, in: Provokation Bibel (Begleitbuch zu den Fern­seh­got­tes­dien­sten), hgg. von E. Bieger, R. Hartmann, B. Merz und M. Pilters, Stuttgart 2002, 162f.
  • žLust und Last der ErbInnen. Vom Umgang mit Überkommenem, in: ZGP 22 (3/2004) 17f.
  • „Und seh‘n wir uns nicht in dieser Welt, dann seh‘n wir uns in Bielefeld!“ Himmelsbilder, in: Ruth Heß / Martin Leiner (Hg.), Alles in allem. Eschatologische Anstöße (FS J.C. Janowski), Neukirchen-Vluyn 2005, 3-14
  • „Ja, selbst im Schlaf verharrte sie in ihrem Gebet“. Zum 200. Geburtstag von Hans Christian Andersen, in: Praxis Gemeindepädagogik 1 (2005) 60f.
    [„Ja, selbst im Schlaf verharrte sie in ihrem Gebet“ – Hans Christian Andersens Märchen als Wegweiser zu einer praxis pietatis, in: Jürgen Court / Michael Klöcker (Hg.), Wege und Welten der Religionen. Forschungen und Vermittlungen (FS U. Tworuschka), Frankfurt/M. 2009, 79-83 (überarbeitete Fassung des Textes von 2005)]
  • Süße Glocken, holde Knaben und Zuckerwatte, in: DtPfrBl 107 (2007) 597-600
  • Mit der Hölle ist es ernst, in: Publik-Forum 8 (27. April 2007) 50f. (wiederabgedruckt in: Norbert Copray (Hg.), Baustelle Christentum. Glaube und Theologie auf dem Prüfstand, Ostfildern 2009, 143-145)
  • Liturgie als gelebte Spiritualität – Glauben mit Seele, Leib und Geist. Eine Problemanzeige zur Differenz von Theorie und Praxis, in: Für den Gottesdienst 68/September 2008, 4-12
  • ... und hätte die Liebe nicht, so wäre ich nichts. Zum Verhältnis von Liebe und Spiritualität, in: Frank Vogelsang / Johannes von Lüpke (Hg.), Der Liebe auf die Spur kommen. Ein Phänomen im sozialen, religiösen und kulturellen Kontext (Begegnungen 23), Bonn 2010, 9-29
  • Ars moriendi nach Noten. Bachs Passionen als Gestalt evangelischer Spiritualität heute, in: Andreas Kubik (Hg.), Protestantismus – Aufklärung – Frömmigkeit. Historische, systematische und praktisch-theologische Zugänge (Arbeiten zur Pastoraltheologie, Liturgik und Hymnologie 66), Göttingen 2011, 193-206
  • Beiträge in: Dahlgrün, Spiritualität der Ökumene – Ökumenische Spiritualität
    a) Vorwort, 7-10
    b) Der Ökumenische Kirchentag in München, 61-70
    c) Ökumenische Spiritualität in der ATGS – Gestalten und Visionen. Bericht über die Diskussion, 71-78
    d) Iona – Ökumenische Spiritualität in der Praxis, 93-103
  • Vorwort zu Helmut Aßmann, Glauben leben – Leben lernen. Eine Anleitung zum geistlichen Leben, Hannover 2012, 6f.
  • Die Gabe, die Geister zu unterscheiden. Von den Kriterien christlicher Spiritualität, in: Ralph Kunz / Claudia Kohli Reichenbach (Hg.), Spiritualität im Diskurs. Spiritualitätsforschung in theologischer Perspektive (Praktische Theologie im reformierten Kontext 4), Zürich 2012, 81-97
  • Der Weg zu Gott – Programm oder Beziehung, in: Materialdienst 76/10 (2013) 384-387
  • Vorwort zu Hans-Rudolf Stucki, Spiritualität wiederentdecken. Kindern und Jugendlichen Lebensräume öffnen, Luzern 2014, 5f.
  • Spiritualität – eine Definition für den Alltag, in: Bundesverband evangelische Behindertenhilfe /Jürgen Armbruster / Nicole Frommann / Astrid Giebel (Hg.), Geistesgegenwärtig begleiten. Existenzielle Kommunikation, Spiritualität und Selbstsorge in der Psychiatrie und in der Behindertenhilfe, Neukirchen-Vluyn 2014, 49-62
  • Die Heilung der Gottliebin Dittus und die Erweckung in Möttlingen – Geschichte eines Scheiterns? Über das Verstehen und Bewerten von Erfahrungen, in: Katharina Karl (Hg.), Scheitern und Glauben als Herausforderung (Spirituelle Theologie 4), Würzburg 2014 (Originalausgabe als e-book 2013), 67-91
  • Die Übung des guten Lebens. Praktisch-theologische Aspekte der Askese in lutherischer Sicht, in: BThZ 32/1 (2015) 159-180
  • Evangelische Spiritualität. Was ist das?, in: PGP 68 (2015) Heft 1, 8-10
  • „Du kommst unserm Tun mit deiner Gnade zuvor“. Glaube und Rechtfertigung im Geschehen von geistlicher Beratung (mit Fallbeispiel), in: Cura animarum 2/1 (2016) 12-31
  • „Kinder des Tages“. Gedanken zu einer nüchternen Spiritualität, in: David Kannemann / Volker Stümke (Hg.), Wort und Weisheit. Festschrift für Johannes von Lüpke zum 65. Geburtstag, Leipzig 2016, 129-137
  • „Sich zum Guten gewöhnen“. Von der Notwendigkeit geistlicher Beratung, in: Sabine Hermisson / Martin Rothgangel (Hg.), Theologische Ausbildung und Spiritualität (Wiener Forum für Theologie und Religionswissenschaft 12), Göttingen 2016, 145-161

 

 

Rezensionen

 

  • Claudia Kohli Reichenbach, Gleichgestaltet dem Bild Christi. Kritische Untersuchungen zur geistlichen Begleitung als Beitrag zum Spiritualitäts-Diskurs (Praktische Theologie im Wissenschaftsdiskurs 11), Berlin/Boston 2011, in: ThLZ 138/9 (2013) Sp. 1023-1025

 

 

 

Liturgie (mit Kasualien) und Kirchenmusik

 

 

(Mit)herausgeberschaft Kirchenmusik

 

  • C. Dahlgrün/ H. Darmstadt (Hg.), neue musik in der kirche: Visionen gegen die Zeit. Interdisziplinäre Tage für Neue Musik und Theologie 11.-14. Juni 1998 ‑ Do­ku­mentation und Auswertung, Frankfurt u.a. 1999
  • C. Dahlgrün/ H. Darmstadt (Hg.), neue musik in der kirche 2: Himmel, Hölle, Tod und Teufel. Interdisziplinäre Tage für Neue Musik und Theologie 15.-18. Juni 2000 ‑ Do­ku­men­ta­tion und Auswertung, Frankfurt u.a. 2001
  • C. Dahlgrün/ H. Darmstadt (Hg.), neue musik in der kirche 3: Ein Gott, der tötet? In­terdisziplinäre Tage für Neue Musik und Theologie 20.-23. Juni 2002 ‑ Do­ku­men­ta­­tion und Auswertung, Frankfurt u.a. 2003
  • C. Dahlgrün/ H. Darmstadt (Hg.), neue musik in der kirche 4: Gottesfleisch. In­terdisziplinäre Tage für Neue Musik und Theologie 17.-20. Juni 2004 ‑ Do­ku­men­ta­­tion und Auswertung, Frankfurt u.a. 2005
  • C. Dahlgrün/ H. Darmstadt (Hg.), neue musik in der kirche 5: missa hebraica. Dokumentation und Kommentare, Frankfurt u.a. 2006

 

 

Lexikonartikel Liturgik

 

  • Stundengebet praktisch-theologisch, in: TRE XXXII (2000) 276-280

 

 

Aufsätze Liturgik und Kasualien

 

  • Arbeiten für den Gottesdienst, in: PTh 84 (1995) 128-134
  • Zum Revisionsvorschlag 1995 der Ordnung der Lesungen und Predigttexte, in: Heft 25/96 der Gemeinsamen Arbeitsstelle für Gottesdienstliche Fragen, Hannover 1996, 51-53
  • Ethik statt Eschaton. Überlegungen zur Reduktion der Worte von Apokalypse und Jüng­stem Gericht in den Perikopenrevisionen, in: PTh 86 (1997) 429-437
  • „... durch Jesus, der uns Bruder und Schwester ist“. Von den Schwierigkeiten (frauenge‑) rechten Be­tens, in: PTh 88 (1999) 287-300
  • Zeit aus der Zeit genommen. Zur Theologie des Stundengebets, in: Jahrbuch der Euro­pean Society for Women in Theological Research 7: Zeit – Utopie – Es­cha­to­lo­gie, Leuven 1999, 117-123
  • „Sorry, du, dumm gelaufen“. Beobachtungen zur Kultur des Beichtrituals, in: PTh 91 (2002) 308-321; wiederabgedruckt in: Peter Zimmerling (Hg.), Studienbuch Beichte, Göttingen 2009, 209-229
  • Lebensbegleitende Rituale, in: M. Meyer-Blanck / W. Fürst (Hgg.), Typisch evan­ge­lisch – typisch katholisch. Ein Leitfaden für die Ökumene im Alltag, Rheinbach 2003 (22004), 105-109
  • Die Planung des Gottesdienstes, in: K.-H. Bieritz/M. Meyer-Blanck/H.-Chr. Schmidt-Lauber (Hgg.), Handbuch der Liturgik, 3. überarbeitete Aufl. Göttingen 2003, 685-693
  • Christus bekennen? Überlegungen zu neuen Credo-Formulierungen, in: F.-O. Schar­bau (Hg.), Christus bekennen (LASR 1), Erlangen 2004, 55-72
  • žDem Zeitgeist widerstehen. Perikopenordnungen und das Ganze der biblischen Bot­schaft, in: Perikopenordnung in der Diskussion. Informations‑ und Kor­res­pon­denz­blatt der Gemeinsamen Arbeitsstelle für gottesdienstliche Fragen der EKD 18 (02/2004) 64-69
  • Wie neugeboren. Gedanken zur Beichte in der evangelischen Kirche, in: Psychotherapie & Seelsorge 02/2005, 24-29
  • Die Chance des Neubeginns. Überlegungen zu Möglichkeiten der Beichte bei der Trauung Geschiedener, in: Wort und Dienst 28 (2005) 265-277
  • Liturgie als gelebte Spiritualität – Glauben mit Seele, Leib und Geist. Eine Problemanzeige zur Differenz von Theorie und Praxis, in: Für den Gottesdienst 68/September 2008, 4-12
  • „Geheimnis des Glaubens“. Überlegungen zum Herrenmahl, in: Lutherische Nachrichten 29 Heft 2 (2009) 3-29
  • „… zur Vergebung der Sünden“. Überlegungen zu protestantischer Abendmahls­frömmigkeit, in: Johannes Block/Holger Eschmann (Hg.), Peccatum magnificare. Zur Wiederentdeckung des evangelischen Sündenverständnisses für die Handlungsfelder der Praktischen Theologie (FS Chr. Möller. Arbeiten zur Pastoraltheologie, Liturgik und Hymnologie 60), Göttingen 2010, 43-62
  • „Mit Herzen, Mund und Händen“ – Ganzheitlich Gottesdienst feiern, in: zwischentöne. Kirchenmusikalische Mitteilungen der EKM 03/10, 3-10
  • Die Beichte – eine Chance für die gelebte Spiritualität, in: Stefan Böntert (Hg.), Objektive Feier und subjektiver Glaube? Beiträge zum Verhältnis von Liturgie und Spiritualität (Studien zur Pastoralliturgie 32), Regensburg 2011, 187-205
  • Von der „Speise der Seelen“, in: H. Löhr (Hg.), Abendmahl (Themen der Theologie), Tübingen 2012, 195-229
  • Persönliche Vorbereitung, in: Qualität im Gottesdienst: Was stimmen muss – Was wesentlich ist – Was begeistern kann, im Auftrag der Liturgischen Konferenz hg. von Folkert Fendler, Gütersloh 2015, 207-215

 

 

Rezensionen

 

  • Agende III, Die Bestattung, hg. von der Kirchenleitung der VELKD, 1996, in: PTh 86 (1997) 132
  • Karl-Heinrich Bieritz, Zeichen setzen. Beiträge zu Gottesdienst und Predigt, 1995, in: PT­h­­­­ 86 (1997) 200
  • E. Hofhansl / H. Naglatzki (Hg.), Evangelisches Stundengebet. Beten im Rhythmus von Jahr und Tag, 1995, in: PTh 87 (1998) 65f.

 

 

Aufsätze Kirchenmusik

 

  • „Christ ist erstanden“ oder „der Marter alle“. Zum Miteinander von Text und Mu­sik im Got­tes­dienst, in: Der Evangelische Erzieher 46 (1994) 146-151
  •  Auf der Suche nach "lebendiger Hoffnung". Eine Auswertung der Tage "neue mu­sik in der kirche, in: Dahlgrün/Darmstadt, neue musik (s.o.), 21-47
  • Botschaft ohne Worte. Überlegungen zur Wirkmacht der Musik, in: Aufschlüsse 14 (2004) 15-19
  • Zum Text der Missa hebraica, in: Dahlgrün/Darmstadt, neue musik V (s.o.), 46-60
  • Die Botschaft des Evangeliums und die Sprache der Töne. Theologische Überlegungen zur Musik im Gottesdienst, in: LJ 56 (2006) 158-180
  • (gemeinsam mit Christfried Brödel) Unter dem Kreuz. Impulse zur Vergegen­wärtigung des Christusmysteriums durch Wort und Musik, in: Grünwaldt/Hahn, Kreuzes­theologie, 195-201
  • "Christ ist erstanden“ oder „der Marter alle“? Zum Miteinander von Text und Mu­sik im Got­tes­dienst, in: TeDeum April 2009, hg. von der Benediktinerabtei Maria Laach, 421-426 (veränderte Fassung des Beitrags von 1994)
  • ž Zeitgenössische Kirchenmusik in zeitgemäßen Gottesdiensten, in: MGD 64 Heft 2 (2010) 64-78
  • ž Ars moriendi nach Noten. Bachs Passionen als Gestalt evangelischer Spiritualität heute, in: Andreas Kubik (Hg.), Protestantismus – Aufklärung – Frömmigkeit. Historische, systematische und praktisch-theologische Zugänge (Arbeiten zur Pastoraltheologie, Liturgik und Hymnologie 66), Göttingen 2011, 193-206
  • žOskar Söhngen, in: B. Kranemann / K. Raschzok (Hg.), Gottesdienst als Feld theo­logischer Wissenschaft im 20. Jahrhundert. Deutschsprachige Li­tur­giewissenschaft in Einzelporträts (LQF 98/2), Münster 2011, 1084-1098
  • Beiträge in: Jochen Arnold / Klaus-Martin Bresgott (Hg.), Kirche klingt – 77 Lieder für das Kirchenjahr (gemeinsam gottesdienst gestalten 19), Hannover 2011
    a) Herr Christ, der einig Gotts Sohn – EG 67, 17-20
    b) Lobet den Herren, alle die ihn ehren – EG 447, 233-236
    c) Was Gott tut, das ist wohlgetan – EG 372, 241-244
  • Wozu die Mühe? Vom Umgang mit der Avantgarde, in: Wolfgang Kabus / Jochen Arnold (Hg.), Popularmusik und Kirche – polyphon statt monoton. Dokumentation des fünften interdisziplinären Forums Popularmusik und Kirche (Friedensauer Schriftenreihe C, Bd. 13), Frankfurt/M. u.a. 2012, 79-86
  • „Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum“. Musische Bildung in der Wissens­gesellschaft, in: Reformation und Musik. Wittenberger Sonntagsvorlesungen, hg. vom Evangelischen Predigerseminar Wittenberg, Wittenberg 2012, 72-87
  • „Mein Geist freut sich Gottes“. Vom Umgang mit einem Lied der Bibel, in: Hochschule für Kirchenmusik Dresden (Hg.), Unsagbares zur Sprache bringen. Musik und Verkündigung im Raum der Kirche (FS Christfried Brödel), Dresden 2013, 21-30
  • Evangelischer Ansatz einer Theologie der Kirchenmusik, in: Der Gottesdienst und seine Musik Bd. 1, hg. von Albert Gerhards und Matthias Schneider (Enzyklopädie der Kirchenmusik 4/1), Laaber 2014, 123-131
  • „Ein feste Burg“. Luther als Sprachkünstler – Psalmen und Lieder, in: Margot Käßmann / Martin Rösel (Hg.), Die Bibel Martin Luthers. Ein Buch und seine Geschichte, Stuttgart/Leipzig 2016, 151-169

 

 

 

Homiletik

 

 

Monographie

 

  • žNicht in die Leere falle die Vielfalt irdischen Seins. Von der Notwendigkeit es­cha­to­logischer Predigt (Kontexte 33), Frankfurt/M. 2001

 

 

(Mit)herausgeberschaft

 

  • 2002 bis 2008 Mitherausgeberin der Göttinger Predigtmeditationen
  • C. Dahlgrün / Christian Möller / Ralph Kunz, Predigt in Forschung und Lehre (PFL, seit 2004)

 

 

Aufsätze

 

  • Aufgehobene Vergangenheit - Eine Einführung in Leben und Werk von Wolfgang Trill­haas, in: Wolfgang Trillhaas, Evangelische Predigtlehre. Unveränderter, mit Ein­lei­tung und Anhang versehener Nachdruck der zweiten Auflage 1936, hg. von Chri­­stian Möller / Heiner Kücherer (PFL 1), Waltrop 2004, 11-23
  • „Nicht mehr in Bildern“? Homiletische Überlegungen zur Rede von Gott, BThZ 22 (2005), 86-103
  • Inkarnatorische Predigt – Helmut Thielicke, in: GMP 96 (2007) 264-271
  • Die Karfreitagspredigt. Zu Aufgaben und Umsetzungsmöglichkeiten, in: Klaus Grünwaldt / Udo Hahn (Hg.), Kreuzestheologie – kontrovers und erhellend (FS Weymann), Hannover 2007, 183-194
  • Von Auferstehung und Gericht predigen, in: Heinrich Bedford-Strohm (Hg.), „... und das Leben der zukünftigen Welt“. Von Auferstehung und Jüngstem Gericht, Neu­kirchen-Vluyn 2007, 77-89
  • Die Predigt im evangelischen Gottesdienst – ein Bildungsmedium?, in: Bertels­mann-Stiftung (Hg.), Religion und Bildung. Orte, Medien und Experten religiöser Bildung, Gütersloh 2008, 112-121

 

 

Predigten und Predigtmeditationen

 

  • Joh 15,26-16,4 (Exaudi, A), in: PSt I/2 (1991) 59-62
  • Röm 12,4-16 (2. Sonntag nach Epiphanias, B), in: PSt II/1 (1991) 126-129
  • Eph 2,4-10 (11. Sonntag nach Trinitatis), in: CPhNF II/2 (1992) 116-122
  • I. Kor 15,12-20 (Ostermontag, B), in: PSt II/2 (1992) 20-23
  • Jer 23,5-8 (1. Advent, B), in: PSt III/1 (1992) 29-32
  • Predigt über den 1. Artikel des Credo, in: ZGDP 10 (1992)
  • Phil 1,15-21 (Laetare), in: CPhNF IV/1 (1993) 179-185
  • Lk 23,33-49 (Karfreitag), in: Gottesdienstpraxis Reihe A III/2 (1993) 34-40
  • Mt 28,1-10 (Ostersonntag, A), in: PSt III/2 (1993) 9-12
  • Predigt über Gen 22,1-13, in: ZGDP 11 (1993)
  • Jer 1,4-10 (9. Sonntag nach Trinitatis), in: Gottesdienstpraxis Reihe A IV/3 (1994) 7-13
  • I. Kor 2,12-16 (Pfingstonntag, B), in: PSt IV/2 (1994) 82-85
  • Jak 1,12-18 (Invokavit), in: CPhNF VI/1 (1995) 155-161
  • Gen 1,1-4a.26-31; 2,1-4a (Jubilate, A), in: PSt V/2 (1995) 42-45
  • Act 17,22-34 (Jubilate, A), in: PSt VI/2 (1995) 46-49
  • II. Kor 3,3-9 (20. Sonntag nach Trinitatis), in: CPhNF VI/2 (1996) 190-196
  • Lk 2,1-20 (Heiligabend, B), in: PSt I/1 (1996) 48-51
  • „Voll ist die Erde deiner Werke“ – Gotteslob als Weltwahrnehmung im 104. Psalm, in: Chr. Bizer u.a. (Hg.), Theologisches geschenkt. Festschrift für Manfred Jo­suttis, Bovenden 1996, 23-31
  • Phil 2,5-11 (Palmarum, A), in: PSt II/1 (1997) 204-207
  • Jes 30,(8-14)15-17 (Silvester, B), in: PSt III/1 (1998) 88-91
  • Jes 5,1-7 (Reminiscere, A), in: PSt IV/1 (1999) 190-193
  • Predigt über Lk 16,1-8, in: Dahlgrün/Darmstadt, neue musik (s.o.), 89-94
  • Apg 3,1-10 (12. Sonntag nach Trinitatis), in: CPhNF IV/2 (2000) 129-135
  • Apg 12,1-11 (16. Sonntag nach Trinitatis, A), in: PSt IV/2 (2000) 160-163
  • Mt 9,9-13 (Septuagesimae), in: CPhNF V/1 (2001) 122-128
  • Lk 1,67-79 (1. Advent, B), in: PSt V/1 (2001) 14-17
  • „Wenn du Schwäche zeigst, bist du tot!“ Gedanken zu II Kor 12,1-10, in: Auf­schlüs­se 2 (2001) 13-17
  • I Kor 9,16-23 (2. Sonntag nach Trinitatis), in: CPhNF VI/2 (2002) 44-50
  • Joh 13,1-15.34-35 (Gründonnerstag - 17.4.2003), in: GPM 57 (2003) 209-215
  • Predigt über I Sam 2,1-8a, in: Dahlgrün/Darmstadt, neue musik 3 (s.o.), 221-226
  • Bibelarbeit zu Act 3,1-11, in: Diakonie Dokumentation 02/03: Lebensqualität in der Dia­ko­nie. Vorträge der Tagung der Internationalen Konferenz theologischer Mit­ar­beiterinnen und Mitarbeiter in der Diakonie vom 10. bis 12. Mai 2002 im Evang. Jo­hannesstift in Bie­le­feld (Informationen und Materialien aus dem Diakonischen Werk der EKD), 17-23
  • žTit 3,4-7 (1. Weihnachtstag, A), in: PSt II/1 (2003) 63-67
  • I Joh 5,1-4 (Jubilate), in: GPM 58 (2004) 273-279
  • Gen 3,1-24 (Invokavit, B), in: PSt III/1 (2004) 158-161
  • Joh 16,16[17-19]20-23a (Jubilate), in: GPM 59 (2005) 246-251
  • Predigt über Apc 5,6-12, in: Dahlgrün/Darmstadt, neue musik 4 (s.o.), 191-196
  • Num 21,4-9, in: PSt IV/1 (2005) 186-190
  • Predigt über Koh 12,1-7 und Mt 6,25-34, in: 5. Symposion: Seelsorge als Beitrag zur Lebenskunst im Alter. Dokumentation des Symposions vom 7. bis 9. März 2005 im Johannesstift in Bielefeld, hg. von Rolf Gräfe, Bielfeld 2005, 125-127
  • I Petr 5,1-4 (Misericordias Domini), in: GPM 60 (2006) 217-221
  • Jer 8,4-7 (Vorletzter Sonntag des Kirchenjahres), in: GPM 61 (2007) 460-465
  • Gal 4,4-7 (1. Weihnachtstag, A), in: PSt VI/1 (2007) 58-61
  • Röm 6,19-23 (8. Sonntag nach Trinitatis), in: GPM 62 (2008) 328-333
  • Joh 19,16-30 (Karfreitag, B), in: PSt I/1 (2008) 231-234
  • Eph 2,17-22 (B), in: PSt II/2 (2010) 41-44
  • Jes 50,4-9 (A), in: PSt IV (2011) 187-190

 

 

 

Seelsorge

 

 

Aufsätze

 

  • Das Gebet im Seelsorgegespräch. Theologische Notwendigkeit, methodischer Feh­ler oder heilende Intervention?, in: Wort und Dienst. Jahrbuch der Kirchlichen Hoch­schule Bethel 26, hg. von F. Vouga, Bielefeld 2001, 353-365
  • Wie neugeboren. Gedanken zur Beichte in der evangelischen Kirche, in: Psychotherapie & Seelsorge 02/2005, 24-29
  • Die Beichte als Kultur der Auseinandersetzung mit sich selbst coram Deo, in: Handbuch der Seelsorge. Grundlagen und Profile, hg. von Wilfried Engemann, Leipzig 2007, 493-507 (3. Auflage 2015: 141-156)
  • Seelsorge zwischen Esoterik und Psychologie, in: Michael Utsch (Hg.), Spirituelle Lebenshilfe (EZW-Texte 229/2014) 65-76
  • Gott schenkt Gnade – auch mir? Vom Zuspruch der Gnade in der Seelsorge und von der Schwierigkeit, sie anzunehmen, in: Rainer Rausch (Hg.), Gnade – Sonst nichts! Protestantische Positionen (Dokumentationen der Luther-Akademie Sondershausen Ratzeburg e.V. 8), Hannover 2014, 185-206
  • Die Bedürftigkeit des Menschen und die Antwort der Kirchen, in: MThZ 66 (2015) 352-358
  • Seelsorge in der geistlichen Begleitung, in: Ralph Kunz (Hg.), Seelsorge. Grundlagen – Handlungsfelder – Dimensionen, Göttingen 2016, 189-200

 

 

 

Kirche in der Welt, Kirche und Kunst, Missionarische Kirche

 

 

Aufsätze

 

  • Kirche und Literatur – ein Überblick, in: Kirche und Kultur der Gegenwart. Beiträge aus der Evan­ge­lischen Kirche in Deutschland, im Auftrag des Kirchenamtes der EKD hg. von H. Donner, Han­no­ver 1996, 219-227
  • Gewalt gegen Frauen als Thema der Praktischen Theologie, in: Gewalt gegen Frau­en – theo­logische Aspekte. Texte einer EKD-Konsultation in Gelnhausen, epd-Do­kumentation 17/97, Frankfurt 1997, 55-58
  • Vom Heiligen Geist zur Balanced Scorecard. Ekklesiologische Konzepte in: Ver­kün­digung und Forschung 47 (2002) 26-48
  • Die Vielsprachigkeit des Glaubens – Von den künstlerischen Gestaltungsformen des Wortes Gottes, in: Lutherische Generalsynode in Goslar 2007. Bericht über die fünfte Tagung der zehnten Generalsynode der VELKD vom 20. bis 23. Oktober 2007 in Goslar, im Auftrag der Kirchenleitung der VELKD hg. vom Amt der VELKD Hannover (Darstellungen und Dokumente zur Geschichte der Lutherischen Kirchen), Hannover 2008, 84-94
  • Evangelische Theologie im religiösen Niemandsland. Die missionarische Perspektive des Theologiestudiums im Osten Deutschlands, in: Christoph Ernst / Christopher Hill / Leslie Nathaniel / Friederike Nüssel (Hg.), Ekklesiologie in missionarischer Perspektive. Beiträge zur siebenten Theologischen Konferenz im Rahmen des Meißen-Prozesses der Kirche von England und der EKD, Salisbury(England) 2011, Leipzig 2012, 241-247 (in englischer Übersetzung 248-253)
  • Die Bedürftigkeit des Menschen und die Antwort der Kirchen, in: MThZ 66 (2015) 352-358

 

 

Rezensionen

 

  • H.-G. Soeffner, H. Chr. Knuth, C. Nissle, Dächer der Hoffnung. Kir­chenbau in Hamburg zwi­schen 1950 und 1970, 1995, in: PTh 86 (1997) 411

 

 

 

Praktische Theologie

 

 

Lexikonartikel

 

  • Trillhaas, Wolfgang, in: TRE XXXIV (2002) 89-91

 

 

Aufsätze

 

  • Auf der Suche nach der zukünftigen, bleibenden Statt. Praktische Theologie im 21. Jahrhundert, in: E. Hauschildt / U. Schwab (Hgg.), Praktische Theologie für das 21. Jahrhundert, Stuttgart 2002, 41-54
  • Zum Profil einer lutherischen Praktischen Theologie – an den Beispielen Kir­chen­mu­sik und Beichte, in: R. Rittner (Hg.), Was heißt hier lutherisch! Aktuelle Per­spek­ti­ven aus Theologie und Kirche (Bekenntnis 37), Hannover 2004, 211-233

 

 

 

Religionspädagogik

 

 

Aufsätze

 

  • žHarry Potters Trivialreligiosität. Kritische religionspädagogische Anmerkungen zu einem Bestseller, in: PTH 90 (2001) 78-87
  • Gottes Geist und Hogwarts Geister. Überlegungen zur gemeindepädagogischen Ver­wendbarkeit der Harry-Potter-Serien, in: Christenlehre/Praxis/Religionsunterricht 55 (2002) Heft 2, 53-57
  • Versuch einer praktisch-theologischen Annäherung an einen theologischen Lehrer. Über­legungen zu einer universitären Pädagogik, in: Wort und Dienst. Jahrbuch der Kirchlichen Hochschule Bethel 27, hg. von F. Vouga, Bielefeld 2003, 293-308

 

 

 

Kirchengeschichte, Mediaevistik und die Lutherbibel

 

 

Monographie

 

  • ‚Hoc fac, et vives – vor allen dingen minne got'. Theologische Reflexionen eines Lai­en im Grego­rius und in Der Arme Heinrich Hartmanns von Aue (Hamburger Bei­trä­ge zur Germanistik 14), Frankfurt/M. 1991

 

 

(Mit)herausgeberschaft

 

  • B. Lohse, Evangelium in der Geschichte, Bd. 2: Studien zur Theologie der Kir­chen­väter und zu ihrer Rezeption in der Reformation. Zum Gedenken an den Autor her­ausgegeben von G. Borger, C. Dahlgrün, O.H. Pesch, M. Wriedt), Göttingen 1998
  • C. Dahlgrün / Jens Haustein, „Anmut und Sprachgewalt“. Zur Zukunft der Lutherbibel. Beiträge der Jenaer Tagung 2012, Stuttgart 2013
  • C. Dahlgrün, „Vnd weil du von kind auff die heilige Schrift weissest / kan dich die selbige vnterweisen zur seligkeit“. Die Lutherbibel im Lebensalltag (FS Chr. Kähler), Selbstverlag 2014

 

 

Rezensionen

 

  • Anna Margaretha Diethelm, Durch sin selbs unerstorben vichlichkeit ... Körperlichkeit in der Vita Heinrich Seuses (Diss. 1988), in: Arbitrium 3 (1992) 294f.
  • Hartmut Freytag (Hg.), Der Totentanz der Marienkirche in Lübeck ... Edition, Kommentar, Interpretation, Rezeption, 1993, in: PTh 83 (1994) 248
  • Uta Störmer-Caysa, Gewissen und Buch, Berlin-New York 1998, in: Arbitrium 10 (1999) 48-50