Lehrstuhl für Religionswissenschaft

Prof. Dr. Dr. Bertram Schmitz

Bertram Schmitz
Prof. Dr. Dr. Bertram Schmitz
Theologische Fakultät
Fürstengraben 6, Raum 105
07743 Jena
Sprechzeiten: Mittwoch 15.45-16.45 Uhr
vorlesungsfreie Zeit: nach Vereinbarung per E-Mail
Telefon: +49 3641-9-41160
Fax: +49 3641-9-41152
E-Mail:
  • 1982-1987 Studium der Religionswissenschaft, ev. Theologie, Orientalistik (Indologie, Semitistik, Sinologie), Slawistik und Philosophie.
  • 1990 Promotion in Religionsphilosophie / Systematische Theologie (Dr. theol.)
  • 1994 Promotion in Religionswissenschaft (Dr. phil.)
  • 2003 Habilitation in Religionswissenschaft (habil. phil)

Universitäre Lehrtätigkeit

  • 1994-2003 Marburg: Religionswissenschaft; Systematische Theologie/Philosophie, Sprachkurse für Malayalam
  • 1998-2002 Halle / Saale: Malayalam; Altgeorgisch
  • 2002-2011 Hannover: Religionswissenschaft
  • 2004-2006 Osnabrück: Religionswissenschaftlicher Dozent für Islamischen Religionsunterricht
  • 2006-2011 Professurvertretungen in Jena, Münster, Göttingen, Bielefeld (Exegese)
  • 2011- Lehrstuhlvertretung / ab 2012 Lehrstuhlinhaber für Religionswissenschaft in Jena


Derzeitige Forschungsgebiete

  • Das interreligiöse Verhältnis von Judentum und Christentum im Spiegel des Korans als Mittel der historisch kontextuellen Koraninterpretation
  • Kunst als Darstellung des Wirklichkeitsverständnisses in Religionen. 

Monographien

Dissertationen:

1. Das Ungegenständliche in der Religion - Eine Begegnung zwischen Existenztheologie (Paul Tillich) und Existenzphilosophie (Karl Jaspers) - (Dissertationsdruck, Marburg 1990), 242 Seiten
2. >Religion< und seine Entsprechungen im interkulturellen Bereich, Marburg 1996, 214 Seiten

Habilitation:

3. Vom Tempelkult zur Eucharistiefeier - Die Transformation eines Zentralsymbols aus religionswissenschaftlicher Sicht (2003), Münster 2006, 382 Seiten

Weitere Monographien:

4. Der Koran, Sure 2 Baqara - Ein religionswissenschaftlicher Kommentar, Stuttgart 2009, 363 Seiten
5. Von der einen Religion Israels zu den drei Religionen Judentum, Christentum, Islam, Stuttgart 2009, 247 Seiten
6. Paulus und der Koran, Göttingen 2010, 212 Seiten
7. (mit Prof. Eva Koethen): Wirklicher als Wirklichkeiten - Zur Konstituierung von Wirklichkeit in Religion und Kunst, Stuttgart 2011, 202 Seiten (erschienen in der Reihe "Ursprünge des Philosophierens", hg. von J. S. de Murillo und M. Thurner, Bd. 20)

Herausgeberschaft und Vorwort

Religionen aktuell

Bd. 1: Carina Back, Hindu-Tempel in Deutschland - Eine Untersuchung tamilisch-hinduistischer Strukturen in der Diaspora (Marburg 2007)
Bd. 2: Britta Rensing, Die Wicca-Religion - Theologie, Rituale, Ethik (Marburg 2007)
Bd. 3: Thanh Ho, Vorstellungen vom Tod im Theravada-Buddhismus (Marburg 2008)
Bd. 4: Stefan Schmitz, Von der Geburt bis zur Erleuchtung - Das spirituelle Entwicklungsmodell Ken Wilbers (Marburg 2009)
Bd. 5: Nina Kleinert, Menschenbilder in den Weltreligionen - Eine fachdidaktische Hinführung mit religionswissenschaftlicher Einführung (Marburg 2009)
Bd. 6: Wolf Ahmet Aries, Den muslimisch-christlichen Dialog verstehen, Chancen und Grenzen (Marburg 2011)
Bd. 7: Rensing/Schmitz, Himmel und Hölle - Religionen im asiatischen Film (Marburg 2011)
Bd. 8: Yang, The-Za, Das ostasiatische Qi-Konzept als Denkparadigma zwischen Religion und Wissenschaft - Religionswissenschaftliche Einordnung des Qi für die Heilung in Formen außerschulmedizinischer Methoden mit der Einbindung zu traditionell afrikanischen und christlichen Glaubenskonzepten (Marburg 2011)
Bd. 9: Ho, Thanh, Trauerrituale im vietnamesischen Buddhismus in Deutschland - Kontinuität und Wandel im Ausland (Marburg 2012)
Bd. 10: Froriep, Lida, Zwischen Kontinuität und Wandel - Die Bedeutung von Kirche und Glauben für die Siebenbürger Sachsen nach der politischen Wende (Marburg 2012)

In Vorbereitung:

Bd. 11: Arends, Kultische Reinheit und die kirchliche Stellung der Frau


Mitherausgeber und Co-Autor:

Ina Wunn, in Zusammenarbeit mit Hamideh Mohagheghi, Bertram Schmitz u.a.: Der Islam in Deutschland, Stuttgart 2007

Artikel

1. Muhammad und Christus als Propheten? - Eine religionswissenschaftliche und eine christlich-theologische Perspektive, in: Die Boten Gottes - Prophetie in Christentum und Islam, Hg. A. Middelbeck-Varwick, M. Gharaibeh u. a., Regensburg 2013, 49-62.
2. Reflexion über die theologischen Prämissen der Methoden feministischer Koraninterpretation, in: Islam, Frauen und Europa - Islamischer Feminismus und Gender Jihad - neue Wege für Musliminnen in Europa, Hg. I. Wunn, M. Selcuk, Stuttgart 2013, 105-118.
3. Vom Koran zu Muhammad und Maria, in: Islam, Frauen und Europa - Islamischer Feminismus und Gender Jihad - neue Wege für Musliminnen in Europa, Hg. I. Wunn, M. Selcuk, Stuttgart 2013, 119-123.
4. Zur Verhältnisbestimmung von Theologie und Religionswissenschaft - Reflexionen über ein schwieriges Verhältnis und Zukunftsperspektiven, in: Religionswissenschaft - Theologie, Erkundungen einer strittigen Zuordnung, BTHZ 1, 2012, 138-159.
5. Die "Selbstoffenbarung Gottes" auch als Interpretationsmöglichkeit im Islam? (Eine Erwiderung auf Muhanad Khorchide), in: Der stets größere Gott - Gottesvorstellungen in Christentum und Islam, in: A. Renz, M. Gharaibeh, A. Mittelbeck-Varwick, B. Ucar, Regensburg 2012, 91-98.
6. Sky High (Filmanalyse), in: B. Rensing/ B. Schmitz, Himmel und Hölle - Religionen im asiatischen Film, Marburg 2011, 147-156.
7. Naina (Filmanalyse), in: B. Rensing/ B. Schmitz, Himmel und Hölle - Religionen im asiatischen Film, Marburg 2011, 27-34.
8. Islamischer Religionsunterricht zwischen konfessioneller Gebundenheit und dialogischer Offenheit, in: B. Ucar / D. Bergmann, Islamischer Religionsunterricht in Deutschland - Fachdidaktische Konzeption: Ausgangslage, Erwartungen und Ziele, Osnabrück 2010, 163-171.
9. Die Grundlagen der Mystik in Islam und Christentum aus religionswissenschaftlicher Perspektive, in: L. Meyer, Kontemplation und Aktion - Was heißt "rechtes Handeln" in christlicher Spiritualität und im Sufismus (Loccumer Protokolle 70/09), Loccum 2010, 15-25.
10. Zwischen Würdigung und Verantwortung - Perspektiven zum Islamunterricht an deutschen Schulen (zus. mit Kinan Darwisch), in: K. Koch und K. Darwisch, Dimensionen religiöser Erziehung muslimischer Kinder in Niedersachsen - Ergebnisse der Tagung des Pädagogischen Seminars der Georg-August-Universität Göttingen in Kooperation mit der SCHURA Niedersachsen, Landesverband der Muslime in Niedersachsen e. V., Göttingen 2010, 118-124.
11. Vom Zeichen zum Symbol und vom Zelt zum Tempel, in: Ute Pietruschka, Michael P. Streck, Beate Eschment (Hg.), Symbolische Repräsentation und Wirklichkeit nomadischen Lebens, Wiesbaden 2010, 25-34.
12. Das Spannungsverhältnis zwischen Judentum und Christentum als Grundlage des Entstehungsprozesses des Islams in der Interpretation von Vers 124-141 der zweiten Sure, in: Tilman Nagel (Hg.), Der Koran und sein religiöses und kulturelles Umfeld, München 2009, 217-238.
13. Die Kirchengeschichte als Bestandteil des Korans und der Koran als Bestandteil der Kirchengeschichte, in: Kommunikation über Grenzen - Veröffentlichungen der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Theologie, Friedrich Schweitzer (Hg.), Gütersloh 2009, 801-809.
14. Zwischen Faszination und Befremdung, in: Wege und Welten der Religionen - Forschungen und Vermittlungen, in: J. Court und M. Klöcker (Hg.), Frankfurt a. M. 2009, 533-538.
15. Der muslimische Kalender als Modifikation des jüdischen Jahres, in: Hermeneutik und Exegese. Verstehenslehre und Verstehensdeutung im regionalen System koexistierender Religionsgemeinschaften im Orient; Hallesche Beiträge zur Orientwissenschaft, Halle, 2009, 125-146.
16. Selbstbeweis und Selbsttranszendierung im Koran als religionswissenschaftliches Phänomen, in: Vom Nil an die Saale; Hallesche Beiträge zur Orientwissenschaft, Halle 2008, 367-386.
17. Identität und Dialog: Islam als akademisches Lehrfach - Chancen und Visionen, in: Wege interkultureller Wahrnehmung, A. J. Cvetko und P. Graf (Hg.), Göttingen 2008, 65-75.
18. Hagar - Ein arabisches Wortspiel im Neuen Testament und seine Folgen für den Islam, in: Der Christliche Orient und seine Umwelt, S. G. Vashalomidze und L. Greisiger (Hg.), Wiesbaden 2007, 309-318.
19. Das Verhältnis von Religion und Philosophie im Christentum, in: Der Islam und das Christentum - Ein Vergleich der Grundwerte als Basis für einen Interreligiösen Dialog, Ankara 2007, 23-32.
20. Der Islam in Deutschland - und die Bildung einer religiösen Gemeinschaft, in: Ina Wunn, in Zusammenarbeit mit Hamideh Mohagheghi, Bertram Schmitz u.a., Stuttgart 2007, 236-248.
21. Die Tauftradition der nestorianischen Kirche und die Frage nach der Inkulturation /"Deine Gnade hat sie gefangen im lebensspendenden Netz" - Taufe mit allen Sinnen, in: Inkulturation des Christentums im Sasanidenreich, Arafa Mustafa u. a. (Hg.), Wiesbaden 2007, 281-294.
22. Tillichs Christus als >Mitte der Geschichte< und die Lehre vom Koran, in: P. Haigis, G. Hummel, D. Lax, ed., Christus Jesus - Mitte der Geschichte!? Christ Jesus - the Center of History!? - Beiträge des X. Internationalen Paul Tillich-Symposiums, Münster/Berlin 2007, 294 - 306.
23. Anthropologische Existenzfragen und ihre spezifische symbolisch-ritualistische Darstellung in Kasual-Liturgien der antiochenischen Tradition - in: M. Tamcke, ed., Syriaca IV, Beiträge zum 4. deutschen Syrologen-Symposium in Trier 2004, Münster 2005, 453-465.
24. Griechische Philosophie und der Anspruch auf Allgemeingültigkeit als Transformationselement jüdischer, christlicher und islamischer Glaubenslehren; in: Gemeinsame kulturelle Codes in koexistierenden Religionssystemen, HBO 38/04; Halle 2005, 187-201.
25. Sinngebung und Endlosschleife - Eine ritualtheoretische Untersuchung des westsyrischen - christlichen Hauptgottesdienstes (Anaphora) - in: M. Tamcke, ed., Syriaca II, Beiträge zum 3. deutschen Syrologen-Symposium in Vierzehnheiligen 2002, Münster 2004, 341-356.
26. Barsauma von Nisibis - in: Syrische Kirchenväter, W. Klein, ed., Stuttgart 2004, 102-110.
27. Zugang zum Georgischstudium - ein Schritt über die Brücke des Esels - in: Sprachen, Mythen, Mythizismen (FS W. Beltz), HBO 32/01, Teil 3 Halle 2004, 907-914.
28. husahitekippa, oder: Was suchte der elamische König Shutruk-Nahhunte? - in: Sprachen, Mythen, Mythizismen (FS W. Beltz), HBO 32/01, Teil 3 Halle 2004, 729-740.
29. In wiefern ist Gott allein er selbst? in: G. Hummel, D. Lax, ed., Trinität und/oder Quaternität - Tillichs Neuerschließung der trinitarischen Problematik, Trinity and/or Quaternity - Tillich´s Reopening of the Trinitarian Problem, Münster 2004, 137-147.
30. Ring und Krone - Untersuchungen zur Symbolik in der antiochenischen Trauungsliturgie, in: M. Tamcke, ed., Syriaca, Zur Geschichte, Theologie und Gegenwartslage der syrischen Kirchen, 2. Deutsches Syrologen-Symposium (Juli 2000, Wittenberg), Hamburg 2002, 399 -416.
31. The power of asceticism and oath - illustrated by the Indian epic poem Ramayana - in: Gurukul Journal of Theological Studies, Chennai (Indien) 2001, 67-75.
32. (Zusammen mit K. Schmitz) Bestattung, in: The Harp, Vol. XIII / 2000, Kottayam (Indien), 2001, 233-272.
33. Die ostsyrische Taufliturgie - Intention und Realisation des Taufrituals in der lutherischen und der orientalischen Praxis, in: The Harp, Vol. XIII / 2000, Kottayam (Indien), 2001, 183-232.
34. Versuchung - Temptation? (Eine religions- und missionswissenschaftliche Untersuchung zur Versuchungsgeschichte Gautama Buddhas und Jesu Christi), in: Vision - Mission, Hermannsburg, April 2001, 28-34.
35. Braucht Paul Tillich den Jesus der Bibel? - Gedanken zu Tillichs Christologie - in: S. Bobert - Stützel u. a. ed., Tillich - Journal Bd. 4; Münster etc. 2001, 143-151.
36. Jenseits von Gott? - in: G. Hummel, D. Lax, ed., Mystisches Erbe in Paul Tillichs philosophischer Theologie / Mystical Heritage in Paul Tillich´s Philosophical Theology, Münster etc. 2000, 479-489.
37. Malayalam - Der Charakter einer bedeutenden Sprache gegenwärtiger orientalischer Liturgie, in: M. Tamcke, A. Heinz, ed., Zu Geschichte, Theologie, Liturgie und Gegenwartslage der syrischen Kirchen, Hamburg 2000, 381-397.
38. "Religion" - oder: Eine Gleichung mit (zu) vielen Unbekannten, in: Zeitschrift für Ethik und Sozialwissenschaft, Heft 4, Opladen 1995, 487-489 / Ebenso in: E. Feil ed. Streitfall "Religion" - Diskussionen zur Bestimmung und Abgrenzung des Religionsbegriffs; Studien zur systematischen Theologie und Ethik, Bd. 21, Münster etc. 2000, 121-124 / Ebenso als >Religion - or: A comparison with too many unknowns< in: On the Concept of Religion, E. Feil ed., B. McNeil trans., New York 2000, 119-123.
39. Das Personalpronomen Gottes, in: G. Hummel ed., Being versus Word in Paul Tillich´s Theology? Berlin / New York 1999, 249-256
40. Paul Tillich und die "Religion", in: K. A. Hamme u. a. ed., Tillich - Journal Bd. 2, Weimar 1998; 98-101.
41. Einmal über Buddha nach Weihnachten und zurück, in: braunschweiger beiträge - für theorie und praxis von ru und ku, 4 / 1998, 4-12.
42. Wahrheit und personale Existenz, in: G. Hummel ed., Truth and history - a Dialoge with Paul Tillich, Berlin, New York 1998, 269-277.
43. Sollte ich mir dann noch einen Glauben leisten... - Eine grundsätzliche Überlegung zum Verhältnis von "Bekenntnis" und "Bezahlung" im Kirchensteuersystem, in: T. Hoerschelmann u. a. ed., Problemwahrnehmungen - Aufsätze zu den Aufgabenstellungen der Theologischen Ethik (Festschrift Yorick Spiegel), Weimar 1997, 137-142.
44. Das Indienbild in der Syrischen Thomasliteratur - The three Poems of Jacob of Sarug about the Apostel Thomas in India, in: The Harp, Vol. VIII, IX, Kottayam (Indien) 1995/1996, 105-116.
45. Adiyil vacanam untayirunnu - Ein indologischer Beitrag zur Erforschung der gegenwärtigen syrischen Christenheit in Kerala, in: M. Tamcke u. a. ed., Syrisches Christentum weltweit - Studien zur syrischen Kirchengeschichte, Münster 1995, 341-354.
46. Syrische Texteditionen in Umschrift, in: M. Tamcke u. a. ed., Syrisches Christentum weltweit - Studien zur syrischen Kirchengeschichte, Münster 1995, 401-408.
47. Das christologische Paradox, in: G. Hummel, ed., The Theological Paradox / Das theologische Paradox, Berlin / New York 1995, 162-172.
48. The Impact of the Language and Writing on the Selfunderstanding of a Religion or Denomination, in: The Harp, Vol. VI. No. 3, Kottayam (Indien) 1993, 249-252.